DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: Richtlinie für die Förderung der vertieften Berufsorientierung junger Flüchtlinge zu ihrer Integration in eine berufliche Ausbildung im Handwerk

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Bekanntmachung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: Richtlinie für die Förderung der vertieften Berufsorientierung junger Flüchtlinge zu ihrer Integration in eine berufliche Ausbildung im Handwerk (Berufsorientierung für Flüchtlinge – BOF)

Link: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1179.html

Das BMBF-Programm "Berufsorientierung für Flüchtlinge – BOF" soll junge Flüchtlinge für eine betriebliche Ausbildung im Handwerk fit machen. Es ist Teil der Initiative "Wege in Ausbildung für Flüchtlinge". Teilnehmer werden in dieser Programmphase 13 Wochen lang gezielt auf bis zu drei Ausbildungsberufe ihrer Wahl im Handwerk vorbereitet. Träger von ÜBS, die sich an dem BMBF-Programm beteiligen möchten, können nach Maßgabe der Förderrichtlinie bis zum 20. Mai 2016 einen Förderantrag stellen. Es können danach weitere Antragsfristen durch das BIBB in Abstimmung mit dem BMBF geöffnet werden.

Dokumente von Servern von Bund und Ländern: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Schlagwörter: BMBF; Förderprogramm; Ausschreibung; Berufsausbildung; Berufsorientierung; Flüchtling; Handwerk;
Fach, Sachgebiet: Berufliche BildungBerufliche Bildung allgemeinMobilität, Austausch
Berufliche BildungBerufliche Bildung allgemeinBerufswahl, Berufsvorbereitung, Berufsberatung
Autor/Kontakt: Bundesministerium für Bildung und forschung BMBF;
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Übergeordneter Link: http://www.bmbf.de
Datensatz aktualisiert am: 14.06.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen