DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Kommission legt Aktionsplan gegen Schulabbruch auf

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/11/109&format =HTML&aged=0&language=DE&guiLanguage=fr

31/01/2011 - In der EU verlassen mehr als sechs Millionen junge Leute die allgemeine oder berufliche Bildung mit höchstens einem Abschluss der Sekundarstufe I oder weniger. Diese jungen Menschen haben große Schwierigkeiten bei der Arbeitssuche, sind häufiger arbeitslos und öfter auf Sozialleistungen angewiesen. Der Schulabbruch behindert die wirtschaftliche und soziale Entwicklung und stört das intelligente, nachhaltige und integrative Wachstum, das die Europäische Union anstrebt, erheblich. Die Kommission hat daher heute einem Aktionsplan zugestimmt, mit dem die Mitgliedstaaten bei der Senkung der Schulabbrecherquote – einem Kernziel der Strategie Europa 2020 – unterstützt werden sollen. Angestrebt wird, die durchschnittliche Quote in der EU bis zum Ende des Jahrzehnts vom derzeitigen Niveau von 14,4 auf unter 10 zu senken.

Schlagwörter: Schule; Schulversagen; Europäische Union; Fördermaßnahme; school; school failure; promotional mesures; European Union;
Fach, Sachgebiet: _Bildung weltweitÜbergreifende InformationenBildungspolitik
Autor/Kontakt: Europäische Kommission
Erscheinungsjahr: 2011
Sprache: Deutsch; Englisch
Weitere Angaben: http://europa.eu/rapid/showInformation.do?pageName=recentPressReleases&guiLanguage=fr
Übergeordneter Link: http://europa.eu/rapid/showInformation.do? pageName=recentPressReleases&guiLanguage=f r
Datensatz aktualisiert am: 08.02.2011


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen