DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Wo ein Wille, da ein Weg? Studie zur baulichen Barrierefreiheit in Betriebsstätten von Unternehmen und Nonprofit Organisationen in Ostösterreich

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://bidok.uibk.ac.at/library/sprajcer-barrierefreiheit.html

2006 wurde das Projekt “ÖZIV ACCESS Gleichstellungsberatung“ unter der Förderung des damaligen Bundesministeriums für Soziales und Konsumentenschutz (BMSK) ins Leben gerufen mit dem Ziel, private Wirtschaftstreibende und öffentliche Organisationen, beratend und unterstützend bei der Umsetzung des Bundes- Behindertengleichstellungsgesetztes zu begleiten. Eine Studie im Auftrag und unter Mitarbeit des Österreichsichen Zivilinvalidenverbandes (ÖZIV)ging den Fragen nach, inwiefern der Betriebsstätten in Ostösterreich barrierefrei zugänglich sind und inwieweit Bereitschaft seitens der Unternehmen besteht, in die Barrierfreiheit zu investieren.

Schlagwörter: Österreich; Barrierefreiheit; Berufliche Integration;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikPrinzipien der Behindertenpädagogik
BehindertenpädagogikAusbildung, Studium, Beruf und Behinderung
Autor/Kontakt: Schober, Christian; Sprajcer, Selma
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://bidok.uibk.ac.at/library
Datensatz aktualisiert am: 08.10.2010


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen