DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Die Werkstatt, die es eigentlich gar nicht gibt: ein Bericht über die Virtuelle Werkstatt Saarbrücken

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://bidok.uibk.ac.at/library/imp-45-08-axt-werkstatt.html

Eine besondere Form der Werkstattbeschäftigung gibt es seit August 2004 im Saarland. In Saarbrücken arbeiten geistig behinderte Menschen in einer Werkstatt, die es im Grunde gar nicht gibt. Sie verfügt lediglich über einige Büroräume zur Verwaltung, Organisation, Beratung und Vorbereitung auf die Beschäftigung. Die Beschäftigten sind in unterschiedlichen Firmen tätig. Ziel des Modellprojektes Virtuelle Werkstatt ist die Integration der psychisch behinderten Menschen in den Arbeitsalltag und die Sicherung einer dauerhaften Beschäftigung.

Schlagwörter: Psychisch Kranker; Werkstatt für Behinderte; Integration; Berufsbildung;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikAusbildung, Studium, Beruf und Behinderung
BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenVerhaltensstörung, Erziehungsschwierigkeit, psychische Störung
Autor/Kontakt: Axt, Kerstin
Erscheinungsjahr: 2010
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://bidok.uibk.ac.at/library/
Datensatz aktualisiert am: 13.07.2010

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen