DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Medizin - Behinderung - Integration: Gibt es einen Paradigmenwechsel?

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://bidok.uibk.ac.at/library/berger-integration.html

Die gesellschaftliche Situation behinderter Menschen wird in erster Linie durch die sozioökonomische Entwicklung einer Gesellschaft bestimmt. In zweiter Linie sind Meinungen und Einstellungen und in dritter Linie sind wissenschaftliche Konzepte maßgebende Bestimmungsfaktoren. So war die Entwicklung kritischer sozialwissenschaftlicher Theorien in den 60-er und 70-er Jahren ein entscheidender Beitrag zur Wegbereitung der gesellschaftlichen Integration behinderter Menschen in Deutschland und Österreich. Insofern hält der Autor in seinem Beitrag die Frage nach einem Paradigmenwechsel in der Medizin für das Thema der Integration bedeutsam.

Schlagwörter: Deutschland; Österreich; Medizin; Behinderung; Integration;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikPrinzipien der BehindertenpädagogikInklusion, Integration
Autor/Kontakt: Berger, Ernst
Erscheinungsjahr: 2009
Sprache: Deutsch
Datensatz aktualisiert am: 29.06.2009


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen