DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Container-Büchereien in Südafrika

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.biblionefsa.org.za/

Seitdem in Botrivier im Jahr 1999 die erste Bücherei in einem Container eröffnet wurde, hat Biblionef genügend Spenden gesammelt, um in insgesamt sechs Provinzen in Südafrika solche Büchereien einzurichten. Die Büchereien sind kompakte Einrichtungen in umgebauten, gebrauchten Schiffscontainern. Diese 12 Meter langen Container werden mit Fenstern und Türen ausgestattet, mit Holz verkleidet, sie verfügen über Teppiche, Sicherheitsschlösser an Türen und Fenstern. Im Inneren befinden sich Regale, Schränke und weitere Büchereiausstattung. Eine Container-Bücherei kann 5000 bis 6000 Bücher beherbergen. Um eine so teure Einrichtung in einer Kommune aufzubauen, muss Biblionef sicherstellen, dass es genügend freiwilliges Engagement zum Betreiben der Bücherei gibt. Das Management übernimmt dabei die volle Verantwortung dafür, dass die Bibliotheksleistungen für die Kommune aufrecht erhalten werden. Damit wird in den unterprivilegierten Gegenden ein Zugang zu Wissen geschaffen.

Schlagwörter: LESEN; LESEFOERDERUNG; LESEMOTIVATION; LESEKULTUR; SUEDAFRIKA; BIBLIOTHEK; BUECHEREI;
Fach, Sachgebiet: Bildungswesen allgemeinLesen / LeseförderungLeseförderung weltweit
Autor/Kontakt: bibsa@iafrica.com
Sprache: Englisch
Übergeordneter Link: http://www.biblionefsa.org.za/
Datensatz aktualisiert am: 20.09.2010


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen