DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Erfahrungen mit dem persönlichen Budget im Wohnheim

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Man guckt wirklich viel mehr auf die Individualität ... - Erfahrungen mit dem persönlichen Budget im Wohnheim

Link: http://bidok.uibk.ac.at/library/imp-43-07-wansing-budget.html

Erfahrungen mit dem Persönlichen Budget in stationären und teilstationären Unterstützungssystemen sind auch sechs Jahre nach der gesetzlichen Einführung der neuen Leistungsform und seiner Erprobung in zahlreichen Modellversuchen deutschlandweit immer noch Mangelware. Dies gilt für Leistungen der beruflichen Bildung und Beschäftigung ebenso wie für stationäre Wohnangebote. Bundesweit einzigartig wurde im Sommer 2003 im Rahmen des Projektes Personenbezogene Unterstützung und Lebensqualität (PerLe) ein Modellversuch zur Erprobung des Persönlichen Budgets in einem Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung gestartet. Im Beitrag werden schlaglichtartig einige zentrale Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitforschung skizziert.

Schlagwörter: Wohnen; Persönliches Budget; Geistige Behinderung; Selbstbestimmung; Behindertenwohnheim;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSoziologische Aspekte der BehindertenpädagogikTagesstätte, Heimunterbringung für Behinderte
BehindertenpädagogikPrinzipien der BehindertenpädagogikSelbstbestimmung, Selbstbestimmt leben
BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenGeistige Behinderung
Autor/Kontakt: Wansing, Gudrun; Schäfers, Markus
Erscheinungsjahr: 2009
Sprache: Deutsch
Datensatz aktualisiert am: 29.04.2009


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen