DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Zur Frage des Lehrens und Lernens von qualitativ-sozialwissenschaftlicher Forschungsmethodik

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.qualitative-research.net/index.php/fqs/article/view/216/475

In Anlehnung an das 2. Berliner Methodentreffen im Juli 2006 greifen Franz Breuer und Margrit Schreier in ihrem Artikel grundlegende Problemdimensionen des Lehrens und Lernens von qua-litativ-sozialwissenschaftlicher Forschungsmethodik auf. Die Autoren setzten sich dabei zu-nächst mit der Frage nach dem (Selbst-)Verständnis qualitativer Sozialforschung auseinander. Die bewusste Entscheidung für ein qualitativ-methodisches Erkenntnismodell verstehen sie e-benso als zentrale Determinante für den Lehr- und Lernprozess wie den Einbezug des For-schungsgegenstandes und die Berücksichtigung der sozialen Positionierung qualitativer Sozial-wissenschaflter/innen in der Scientific Community. Aufbauend auf diesen Vorüberlegungen zum Gegenstandsbereich skizzieren die Autoren schließlich fünf zentrale Reflexionsebenen der Lehr- und Lernbarkeit qualitativer Methoden, die sich auf didaktische Formen von Vermittlung und Aneignung, institutionelle Rahmenbedingungen, die Passung von Person und Methode, die Rol-le qualitativer Kompetenzen für die sozialwissenschaftliche Praxis und schließlich die Möglich-keiten elektronischer Lehr- bzw. Lernformen beziehen.

Schlagwörter: Empirische Sozialforschung; Lehren; Lernen; Qualitative Forschung;
Fach, Sachgebiet: Sozialarbeit / SozialpädagogikGrundlagen der Sozialarbeit/Sozialpädagogik Forschungsmethoden und wissenschaftstheoretische Grundlegung
Autor/Kontakt: Prof. Dr. Franz Breuer, Professor am psychologischen Institut III – Pädagogische Psychologie, Entwicklungspsychologie, Qualitative Methoden – der Universität Münster E-Mail: breuerf@psy.uni-muenster.de
Erscheinungsjahr: 2007
Sprache: Deutsch
Lizenz: CC-by, Namensnennung
Übergeordneter Link: http://www.qualitative-research.net/
Datensatz aktualisiert am: 14.09.2016

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen