DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Leben mit dem Stigma

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Leben mit dem Stigma: Identitätsbildung körperbehinderter Menschen als Verarbeitung von idealisierenden und entwertenden Stereotypen

Link: http://bidok.uibk.ac.at/library/maskos-stigma-dipl.html

Theorien der Identitätsbildung zeigen, wie entscheidend Interaktionserfahrungen für die Bildung von Identität sind. Körperbehinderte bilden ihre Identität in einem für sie prekären Raum von Spannungen, Unsicherheit und stereotypen Annahmen. Wie erleben sie sich in dieser sozialen Position? Welche Auswirkungen haben gesellschaftliche Zuschreibungen für ihre Selbstsicht? Und wie wandelt sich diese im Laufe der Zeit? Wie erklärt es sich, dass viele Körperbehinderte mit ihrer sozialen Position offenbar gut zurechtkommen, und trotz einer teilweise ablehnenden Umwelt positive Identitätsentwürfe ausleben? Diese und ähnliche Fragen sind Thema der vorliegenden Diplomarbeit.

Schlagwörter: Identitätsentwicklung; Körperbehinderter;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSoziologische Aspekte der BehindertenpädagogikErwachsener und Behinderung
BehindertenpädagogikPsychologische, medizinische Aspekte der Behindertenpädagogik
Autor/Kontakt: Maskos, Rebecca
Erscheinungsjahr: 2008
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://bidok.uibk.ac.at/
Datensatz aktualisiert am: 21.01.2009


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen