DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Wie kann die durchschnittliche Ausbildungsquote in Deutschland korrekt gemessen werden?

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: ftp://ftp.zew.de/pub/zew-docs/dp/dp08055.pdf

This paper (22 p.) demonstrates that the share of apprentices exhibits a relatively strong seasonal pattern. This means that statistics on the share of apprentices such as those presented in official publications differ substantially from the actual yearly mean if they are measured on a date close to the minimum (end of July) or the maximum (around the turn of the year). In addition the deviation from the yearly mean differs between occupations at certain measurement dates because occupations have different apprenticeship durations. This paper proposes to calculate the yearly average on the basis of daily shares instead of certain measurement dates. It also argues to use daily accurate employment data from the German social security system.

Schlagwörter: Deutschland; Ausbildungsquote; duale Ausbildung; Berufsbildungsstatistik; Messen;
Fach, Sachgebiet: Wissenschaft und BildungsforschungBildungsforschungEmpirische Bildungsforschung, Methodik
Berufliche BildungBerufliche Bildung allgemeinBerufsbildungsstatistik
Autor/Kontakt: Zwick, Thomas; Mohrenweiser, Jens; Jacobebbinghaus, Peter; Forschungsdatenzentrum der Bundesagentur für Arbeit im IAB, Nürnberg
Sprache: Englisch
Weitere Angaben: frei;
AcrobatReader
Übergeordneter Link: http://www.zew.de
Datensatz aktualisiert am: 30.09.2008


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen