DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Das bibliothekarische Konzept der Infomationskompetenz

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Das bibliothekarische Konzept der Informationskompetenz. Ein Überblick

Link: http://www.ib.hu-berlin.de/~kumlau/handreichungen/h128/h128.pdf

Vorliegende Publikation, die im Rahmen des Dissertationsprojektes „Informationskompetenz im Unternehmen“ an der Humboldt-Universität Berlin entstand, gibt einen einführenden Überblick über Hintergrund und Entwicklung, Terminologie, Definitionen und Inhalte, Modelle und Standards sowie Vermittlungs- und Evaluationspraxis von Informationskompetenz im bibliothekarischen Kontext. Sie stützt sich dabei vorwiegend auf die umfangreiche angelsächsische Literatur und berücksichtigt insbesondere auch Beiträge aus Großbritannien und Australien, die im deutschsprachigen Raum weniger bekannt sind, aber wertvolle Ergänzungen zur amerikanischen Diskussion liefern. Ein Blick auf Debatten und Kritik soll außerdem zeigen, dass sowohl Begriff wie Konzept der „information literacy“ in bibliothekarischen Fachkreisen keineswegs unumstritten sind, obwohl sich Informationskompetenz in den letzten Jahren als wichtiges Teilgebiet des Bibliothekswesens etabliert hat.

Schlagwörter: Bibliothekswissenschaft; Bibliothekswesen; Bibliotheksarbeit; Bibliothek; Informationskompetenz; Terminologie; Modell; Informationsvermittlung; Standard; Bewertung; Diskussion; Kritik; Informationstechnlogische Bildung;
Fach, Sachgebiet: Wissenschaft und BildungsforschungAusbildung, Berufstätigkeit von Wissenschaftlern
Autor/Kontakt: Ingold, Marianne
Erscheinungsjahr: 2005
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Acrobat Reader
Übergeordneter Link: http://www.ib.hu-berlin.de
Datensatz aktualisiert am: 30.03.2011


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen