DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Bildungscontrolling – weniger quantitativ, mehr qualitativ

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://scheltenpublikationen.userweb.mwn.de/pdf/bbschbildungscontrolling 20074.pdf

Schulen, besonders berufliche Schulen, befassen sich seit mehreren Jahren mit einem Qualitätsmanagement. Personal-, Organisations- und Unterrichtsentwicklung stehen im Vordergrund. Es besteht die Gefahr oder Versuchung vorrangig ein quantitatives und weniger ein qualitatives Bildungscontrolling zu betreiben. Ein Blick in das betriebliche Weiterbildungscontrolling, das bereits länger etabliert ist, zeigt die Grenzen eines quantitativen Bildungscontrollings auf. Im Folgenden werden entsprechende Konsequnzen diesbezüglich gezogen.

Schlagwörter: Bildungscontrolling; Quantitative Methode; Qualitative Methode; Bildungsarbeit; Controlling; Personalentwicklung; Organisationsentwicklung; Unterrichtsentwicklung; Weiterbildungscontrolling; Kostenaspekt; Bildungsmaßnahme;
Fach, Sachgebiet: Berufliche BildungBerufliche Bildung allgemeinBerufsbildungspolitik, BerufsbildungsverwaltungQualitätsentwicklung, -sicherung, Evaluation und Akkreditierung
Autor/Kontakt: Schelten, Andreas
Erscheinungsjahr: 2008
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Weitere Angaben: Adobe Acrobat Reader
Übergeordneter Link: http://scheltenpublikationen.userweb.mwn.d e
Datensatz aktualisiert am: 25.02.2014


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen