DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Neue Flüchtigkeit – Berufliche Bildung im Widerspruch

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://scheltenpublikationen.userweb.mwn.de/pdf/bbschneuefluechtigkeit20 0707.pdf

Ein führender Vertreter einer neueren Kapitalismuskritik ist der amerikanische Soziologe Richard Sennett. Eine seiner Thesen heißt: Etwas um seiner selbst willen gut zu tun, ist eine professionelle Einstellung zum beruflichen Handeln. Im Folgenden wird die These, Sennett folgend, erläutert. Akzeptiert man die These Sennetts, ergeben sich Einwände aus Sicht der beruflichen Bildung, die daraufhin erörtert werden.

Schlagwörter: Berufspädagogik; Kompetenz; Handlungswissen; Richard Sennett; Kapitalismuskritik; berufliche Bildung; Unternehmensorientierung; professionelle Einstellung; Mobile Arbeit;
Fach, Sachgebiet: Wissenschaft und BildungsforschungBildungsforschungBildungssoziologie, Bildungsgeographie
Berufliche BildungBerufliche Bildung allgemeinBerufspädagogik, Didaktik
Autor/Kontakt: Schelten, Andreas
Erscheinungsjahr: 2008
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Weitere Angaben: Adobe Acrobat Reader
Übergeordneter Link: http://scheltenpublikationen.userweb.mwn.d e
Datensatz aktualisiert am: 25.02.2014


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen