DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Eine partizipative Mediendidaktik (nicht nur) für den Hochschulkontext?

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: https://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=2953Volltext.pdf&typ=zusatztext

Der Vortrag wurde auf der GMW-Jahrestagung von 02.-05.09.2013 an der Universität Frankfurt gehalten. Der schriftliche Beitrag (S. 96-106) im Band 6 der Reihe Medien in der Wissenschaft des Waxmann Verlags von 2013 führt erste konzeptionelle Überlegungen zu einer partizipativen Mediendidaktik aus. Damit geht nicht der Anspruch einher, lediglich eine passende medienbezogene Didaktik für Anwendungen des Social Webs im weiteren Kontext von Hochschullehre vorzulegen. Vielmehr wird hier von Partizipation als zentralem Strukturelement einer zeitgemäßen Didaktik in einer partizipativen Medienkultur ausgegangen. Die Spezifizierung einer partizipativen Mediendidaktik äußert sich darin, dass sie dem Aspekt der Beziehung und Interaktion als wesentlichem Strukturelement Rechnung trägt und sie im Zusammenhang mit Inhalten, Methoden, (kompetenzorientierten) Zielen und Medien betrachtet. Im Beitrag werden zentrale theoretische Bezüge erörtert und ein Modellvorschlag vorgelegt.

Schlagwörter: Hochschullehre; Hochschuldidaktik; Mediendidaktik;
Fach, Sachgebiet: Hochschule_Hochschulwesen allgemeinHochschullehre / DidaktikMediendidaktik, E-Learning, Virtuelle Lehre
Autor/Kontakt: Mayrberger, Kerstin; Waxmann Verlag
Erscheinungsjahr: 2013
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Weitere Angaben: AdobeAcrobat Reader erforderlich (PDF-Datei)
Übergeordneter Link: https://www.waxmann.com
Datensatz aktualisiert am: 04.01.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen