DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Memorandum zur historischen Erwachsenenbildungsforschung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.die-bonn.de/esprid/dokumente/doc-2002/ciupke02_01.pdf

In diesem im Auftrag des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE) erarbeiteten Memorandum werden Themengebiete aus der Erwachsenenbildungsforschung für die historische Forschung definiert und es wird jeweils ein kurzer Einblick in den Forschungsstand der einzelnen Felder gegeben. Zudem werden Schwerpunkte und Desiderate benannt sowie Forschungsperspektiven und -fragen formuliert.
Dabei sind folgende Momente zentral:
- die Notwendigkeit, die aus heutiger Sicht formulierten Forschungsfelder für die historische Forschung zu präzisieren;
- die Aufgabe, historische Quellen der Erwachsenenbildung zu sichern und zu dokumentieren und daher neben der Bearbeitung konkreter Forschungsfragen auch über Möglichkeiten der Quellensicherung sowie der Aufbereitung von Archivmaterial nachzudenken;
- die im Forschungsmemorandum genannten Forschungsfelder um den Themenkreis Wissenschaftsgeschichte zu ergänzen;
- den Forschungsstand zu den einzelnen Themenfeldern anzusprechen.
(PDF-Dokument, 32 Seiten, 2002)

Schlagwörter: Erwachsenenbildung; Weiterbildung; Forschung; Wissenschaftsgeschichte; Bildungsforschung; Forschungsstand; Geschichte; Forschungsfelder;
Fach, Sachgebiet: Weiterbildung und ErwachsenenbildungWeiterbildung / Erwachsenenbildung allgemeinErwachsenenbildungs- und Weiterbildungsforschung
Autor/Kontakt: Email: Wolfgang Seitter, seitter@staff.uni-marburg.de; Paul Ciupke, Willi Gierke, Christiane Hof, Franz-Josef Jelich, Wolfgang Seitter, Hans Tietgens, Christine Zeuner
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://www.die-bonn.de/publikationen/onlin e-texte/index.asp
Datensatz aktualisiert am: 20.11.2007


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen