DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Internationale Vergleichsstudie zur Struktur und Organisation der Weiterbildung an Hochschulen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://bildungsklick.de/datei-archiv/50179/internat_vergleichsstudie_str uktur_und_organisation_hochschulweiterbildung.pdf

In der vorliegenden Studie werden Struktur und Organisation der Weiterbildung an Hochschulen in sechs Vergleichsländern untersucht: Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Österreich und die USA. Der Fokus ist dabei über die in den Hochschulen bestehenden Weiterbildungseinrichtungen hinaus auf die gesamte Hochschule sowie ihr Umfeld gerichtet. Weiterhin wird der Anspruch erhoben, von einem rein nationalen Verständnis abzurücken und sich dem Thema Hochschulweiterbildung aus einer internationalen Perspektive zu nähern. Ein Ergebnis der Studie ist, dass die deutschen Hochschulen in der Entwicklung, Etablierung und professionellen Durchführung der Weiterbildung international gesehen in nahezu allen Bereichen hinter den Vergleichsländern zurück bleiben.
(PDF-Dokument, 516 Seiten, 2007)

Dokumente von Servern von Bund und Ländern: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Schlagwörter: international; Erwachsenenbildung; Weiterbildung; Hochschule; Studie; Wissenschaftliche Weiterbildung; Weiterbildungsverhalten; Weiterbildungsangebot; Struktur; Organisation; Markt; Weiterbildungsmarkt; Marktentwicklung; Vergleich;
Fach, Sachgebiet: Weiterbildung und ErwachsenenbildungWeiterbildungswegeWissenschaftliche Weiterbildung
Hochschule_Hochschulwesen allgemeinAkademiker, Berufstätigkeit, Wissenschaftliche Weiterbildung
Autor/Kontakt: Knust, Michaela; Hanft, Anke
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Übergeordneter Link: http://bildungsklick.de
Datensatz aktualisiert am: 25.11.2015

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen