DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Entscheidungsverhalten im Übergang von der WfbM auf den allgemeinen Arbeitsmarkt

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.heilpaedagogik-online.com/2006/heilpaedagogik_online_0406.pdf

In einer qualitativen Studie wird das Entscheidungsverhalten von Menschen mit geistiger Behinderung im Übergang von der WfbM auf den allgemeinen Arbeitsmarkt aus deren eigener Erlebensperspektive analysiert. Dabei wird der subjektive Bedarf an Orientierung in einer kritischen Statuspassage erkennbar. Als wichtigstes handlungssteuerndes Konzept wird eine emotionale Entscheidungsorientierung identifiziert. Entsprechend müssen wirksame Entscheidungs- Unterstützungssysteme die Akteure in ihrer emotionalen Ausbalancierung von personaler und sozialer Identität erreichen, um Orientierungsfähigkeit, psychisches Wohlbefinden und soziale Verwirklichung im Entscheidungsprozess zu fördern. Eine dialogische Begleitung von Menschen mit geistiger Behinderung in beruflichen Übergängen sollte diese Dimensionen berücksichtigen.

Schlagwörter: Geistig Behinderter; Werkstatt für Behinderte; Biographiearbeit; Arbeitmarkt; Entscheidungsverhalten; Selbstbestimmt Leben;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikAusbildung, Studium, Beruf und Behinderung
Autor/Kontakt: Friedrich, Jochen
Erscheinungsjahr: 2006
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Acrobat Reader
Datensatz aktualisiert am: 20.10.2006


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen