DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Triple P – das positive Erziehungsprogramm

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.triplep.de

´´Triple P´´ steht für die drei Ps von ´´Positive Parenting Programm´´, auf Deutsch: Positives Erziehungsprogramm. Triple P-Beratungen und Kurse für Eltern werden über verschiedene Träger angeboten (z.B. ASB, AWO, Caritas, Diakonie, DRK, Malteser u.a.). Das Elternprogramm wurde von Prof. Dr. Kurt Hahlweg, Technische Universität Braunschweig, Ende der 90er Jahre eingeführt und wird dort im Rahmen einer von der Deutschen Forschungsgemeinschaft angelegten Studie evaluiert. Informationen zum Programm, Zielen und Konzepten auf der Website.

Schlagwörter: Familienbildung; Eltern; Konzept; Wissenschaftliche Begleitung; Evaluation;
Fach, Sachgebiet: Sozialarbeit / SozialpädagogikArbeitsfelder der Sozialarbeit/SozialpädagogikKinder- und JugendhilfeFörderung der Erziehung in der Familie: Elternbildung / Familienbildung / Trennungs- und Scheidungsberatung
Autor/Kontakt: Triple P Deutschland - PAG Institut für Psychologie AG, info@triplep.de
Sprache: Deutsch
Datensatz aktualisiert am: 26.06.2007


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen