DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Menschen mit geistiger Behinderung im organisierten Sport : eine organisationssoziologische Untersuchung zu Partizipationsbestrebungen im Deutschen Behindertensportverband

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://bieson.ub.uni-bielefeld.de/volltexte/2005/662/

Die Dissertation untersucht den Zusammenhang zwischen dem Phänomen der geistigen Behinderung und den Bedingungen des organisierten Sports in Deutschland. Ausgangspunkt der Thematik ist der geringe Organisationsgrad von Menschen mit geistiger Behinderung in den Sportvereinen und -verbänden. Ihre Teilhabe an dem gesellschaftlichen Bereich Sport ist noch jung, da viele Jahre diese Personengruppe einem Prozess der Ausgrenzung unterlag, der auf einem defizitorientierten Menschenbild fußte. Die Zielgruppe gewann erst Ende der 90er Jahre insbesondere im Dachverband des Behindertensports, dem Deutschen Behindertensportverband (DBS), erheblich an Bedeutung. Die Studie beschreibt nicht nur den Wandel von der Ausgrenzungs- hin zu einer aktiven Partizipationspolitik des DBS, sondern erklärt ihn auf der Basis der soziologischen Systemtheorie und analysiert somit die Bedingungen der Inklusion und Exklusion für die Zielgruppe.

Schlagwörter: Geistig Behinderter; Sport; Integration; Behindertensport; Deutscher Behindertensportverband;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSoziologische Aspekte der BehindertenpädagogikFreizeit und Behinderung
Autor/Kontakt: Baumann, Christoph
Erscheinungsjahr: 2004
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Acrobat Reader
Übergeordneter Link: http://bieson.ub.uni-bielefeld.de/
Datensatz aktualisiert am: 21.06.2006


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen