DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

So geht Jungenarbeit

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Geschlechtsbezogene Entwicklung von Jugendhilfe - So geht Jungenarbeit

Link: http://www.stiftung-spi.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/veroeffentlic hungen/Gender_Mainstreaming/gender_jungenarbeit.pdf

Die Autoren verstehen das Buch nicht als einen Projektbericht, sondern als eine Art Handbuch zur Entwicklung, Verortung und Implementierung von Jungenarbeit und Jungenpädaogogik. Die Inhalte beziehen sich auf das Projekt „Jungenpädagogik“ des Instituts für regionale Innovation und Sozialforschung (IRIS e.V.) in Tübingen, das von Anfang 1998 bis Ende 2000 lief. Das Projekt wurde vom Sozialpädagogischen Institut Berlin SPI begleitet und evaluiert. Ziel war es, Geschlechterthemen in der Jugendhilfe von der Jungenseite her anzuregen und zu stabilisieren. Es ging insgesamt um die Entwicklung der Jugendhilfe in Bezug auf Geschlechterthemen, also z.B. auch um Mädchenarbeit, auch um Frauen, die mit Jungen arbeiten.

Schlagwörter: Jungenarbeit; Jugendhilfe; Projekt; Geschlechtsbezogene Pädagogik;
Fach, Sachgebiet: Sozialarbeit / SozialpädagogikGrundlagen der Sozialarbeit/SozialpädagogikMethoden und HandlungsfelderKinder- und Jugendarbeit
Autor/Kontakt: Reinhard Winter; Gunter Neubauer
Erscheinungsjahr: 2001
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Übergeordneter Link: http://www.stiftung-spi.de/
Datensatz aktualisiert am: 14.09.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen