DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Der Fall Heine oder der Dichter Heine?

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Gerhard Kaiser: Der Fall Heine oder der Dichter Heine?, in: Merkur 52 (1998), H.587, S.171-175.

Link: http://www.freidok.uni-freiburg.de/volltexte/430/pdf/fall_heine.pdf

»...Heute führt nichts mehr an der Aufgabe vorbei, »nach Auschwitz« die schon 1910 durch Karl Kraus vehement polemisch gestellte Frage nach der literarischen Eigenart und Qualität von Heines Werk konzentriert aufzunehmen und differenzierter zu beantworten. Theodor W. Adorno, wie Kraus ein seine jüdische Herkunft reflektierender Autor, hat vorgemacht, daß und wie das möglich ist. Die Perspektive ist umzukehren. Zu lange ist Heines Werk als Fundgrube und Steinbruch seiner Gesinnungen und Niederschlag seiner Erfahrungen ausgebeutet worden, und das Dichterische seiner Dichtung wurde beiseite gelassen oder einfach vorausgesetzt. Jetzt endlich sollte Heines Lebensthematik und -problematik vom Werk her, als Voraussetzung und Faktor der Dichtung in den Mittelpunkt des Blicks kommen....«

Schlagwörter: Literatur; Deutschunterricht; Schriftsteller; Romantik; Essay; Germanistik;
Fach, Sachgebiet: HochschuleSprach-, Geistes- und Kulturwissenschaften
SchuleSprachen und LiteraturDeutschLiteratur
Autor/Kontakt: freidok@ub.uni-freiburg.de
Erscheinungsjahr: 2006
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://www.freidok.uni-freiburg.de
Datensatz aktualisiert am: 15.03.2006


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen