DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Eine Analyse des Studiengebührenmodells der niedersächsischen Landesregierung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.fibs.eu/de/sites/_wgData/Forum_030.pdf

Ziel der von dem Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie FIBS im Auftrag der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag durchgeführten Untersuchung ist Abschätzung der zu erwartenden Reformfolgen in Hinblick auf die geplante Einführung allgemeiner Studiengebühren in Niedersachsen ab etwa 2007. Gegenstand sind neben einer Kurzdarstellung des Modells Bedingungen von Gebührenpflichtigkeit und Rückzahlung, Ausnahme- und Ausfallsregelungen. (PDF-Dokument, 47 S., Stand 12/2005)

Schlagwörter: Niedersachsen; Studiengebühren; Modell; Untersuchung; Studie; Studiengebührenmodell;
Fach, Sachgebiet: Hochschule_Hochschulwesen allgemeinStudium
Hochschule_Hochschulwesen allgemeinHochschulpolitik, -verwaltung
Autor/Kontakt: d.dohmen@fibs.eu; Dohmen, Dieter
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Adobe Acrobat Reader erforderlich
Übergeordneter Link: http://www.fibs.eu/
Datensatz aktualisiert am: 18.06.2012


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen