DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer - Informationsangebot des Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.bamf.de/DE/DasBAMF/Aufgaben/Migrationsberatung/migrationsbera tung.html

Die bundesgeförderte Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE)initiiert, steuert und begleitet den Integrationsprozess. Sie ist neben den Integrationskursen fester Bestandteil des Regelungsrahmens des Zuwanderungsgesetzes. Die MBE ergänzt den Integrationskurs. Erwachsene Zuwanderer können ihr Beratungsangebot vor, während und nach dem Kurs nutzen. Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) bietet ihre Dienstleistungen zeitlich befristet an. Sie befähigt Zuwanderer zeitnah zu selbstständigem Handeln in allen Bereichen des täglichen Lebens und führt sie an das Beratungsangebot der so genannten Regeldienste heran. Die MBE wird seit dem 1. Januar 2005 gemeinsam mit den Trägern der Beratungsstrukturen umgesetzt.
Die Website verlinkt auf gesetzliche Grundlagen und Beratungsstellen vor Ort.

Schlagwörter: BUNDESAMT FUER MIGRATION UND FLUECHTLINGE; Migrationserstberatung; Erstberatung; Zuwanderungsgtesetz; Federal Office for Migration and Refugees; counselling; advice; initial advisory service; adult; immigration act; Germany; Integrationskurs; Beratung; Integration; Erwachsener;
Fach, Sachgebiet: Sozialarbeit / SozialpädagogikArbeitsfelder der Sozialarbeit/SozialpädagogikAusländer / Flüchtlinge / Migration
Sozialarbeit / SozialpädagogikGrundlagen der Sozialarbeit/SozialpädagogikSoziale Arbeit und Politik, SozialadministrationPolitik in einzelnen Handlungsfeldern
Autor/Kontakt: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge/Federal Office for Migration and Refugees
Sprache: Deutsch; Englisch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Übergeordneter Link: http://www.bamf.de
Datensatz aktualisiert am: 15.02.2016

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen