DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

AD(H)S und Hochbegabung - eine Balance zwischen hohem Selbstanspruch und Enttäuschung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.adhs-deutschland.de/Home/ADHS/Schule/AD-H-S-und-Hochbegabung. aspx

Als hochbegabt gilt, wer einen IQ von über 130 hat, was etwa 2 der Bevölkerung ausmacht. Wobei der Intelligenzquotient (IQ) allein keine Aussagefähigkeit über das geistige Leistungsvermögen besitzt. Die Intelligenz eines hochbegabten Kindes mit ADS mit/ohne Hyperaktivität kann durch die ADS-Symptomatik beeinträchtigt werden.

Schlagwörter: Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom; Hyperaktivität; Hochbegabung; Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung; Aufmerksamkeitsstörung;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenVerhaltensstörung, Erziehungsschwierigkeit, psychische Störung
Autor/Kontakt: Simchen, Helga
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Übergeordneter Link: http://www.adhs-deutschland.de
Datensatz aktualisiert am: 07.12.2015


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen