DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Der Kopenhagen-Prozess: Intensivierung der europäischen Zusammenarbeit bei der beruflichen Bildung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=URISERV:ef0018&f rom=DE

Der Kopenhagen-Prozess steht für die Vereinbarungen zwischen den europäischen Bildungsministern zu einer verstärkten Zusammenarbeit im Sektor der beruflichen Bildung aus dem Jahr 2002. Aspekte sind unter anderem Transparenz in Hinblick auf berufsqualifizierende Abschlüsse in nationalen Systemen, gemeinsame Instrumente zur Qualitätssicherung, Validierung informeller Qualifikationen, ein europäischer Qualifikationsrahmen (EQF, ein Leistungspunktesystem (ECVET). Dargestellt werden wesentliche Elemente und Ziele des Kopenhagen-Prozesses, Hintergrunddokumente liegen vor.

Schlagwörter: Berufsbildung; Bildungspolitik; Qualitätssicherung; Vocational education and training (VET); Copenhagen Process; education policy; education area; qualification; Europe; Zusammenarbeit; Europa;
Fach, Sachgebiet: _Bildung weltweitBerufliche BildungEuropäische Zusammenarbeit
Berufliche BildungBerufliche Bildung allgemeinBerufsbildungspolitik, Berufsbildungsverwaltung
Bildungswesen allgemeinEuropa und InternationalesInternationale Zusammenarbeit / Projekte
Autor/Kontakt: Europäische Kommission
Sprache: Deutsch; Englisch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Weitere Angaben: Adobe Acrobat Reader erforderlich
Übergeordneter Link: http://eur-lex.europa.eu
Datensatz aktualisiert am: 25.02.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen