DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Kulturelle Schemata und interkulturelles Lernen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://wwwuser.gwdg.de/~kflechs/iikdiaps3-98.htm

Kognitive Schemata gehören zu den Grundlagen menschlicher Existenz, indem sie die Wahrnehmung, Informationsverarbeitung und das Handeln steuern. Schemata sind kulturell bedingt und können verstärkt oder verändert werden. Unter Anlehnung an die Theorien von Mandl, Andersen und Quinn zum Schemaerwerb, wird ein Modell vorgestellt, das kulturspezifische Charakteristika berücksichtigt. Dieses wird auf dem Hintergrund des interkulturellen Lernprozesses diskutiert, der als Ausdifferenzierung vorhandener und Aneignung neuer Schemata betrachtet wird.

Schlagwörter: INTERKULTURELLES LERNEN; SCHEMATHEORIE; INFORMATIONSVERARBEITUNG; WAHRNEHMUNG;
Fach, Sachgebiet: Hochschule_Hochschulwesen allgemeinHochschullehre / Didaktik
HochschuleErziehungswissenschaften und PädagogikAllgemeine Pädagogik, historische Erziehungswissenschaft
Autor/Kontakt: Flechsig, Karl-Heinz; info@aikud.de
Erscheinungsjahr: 1998
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://www.aikud.de
Datensatz aktualisiert am: 30.10.2008


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen