DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Informationsethik

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Rafael Capurro: Informationsethik. Eine Standortbestimmung

Link: http://www.capurro.de/infoethik_standort.htm

Der Begriff Informationsethik geht vermutlich zurück bis in die 1970er Jahre, als der Einzug des Computers im Bereich der Fachinformation sich allmählich durchsetzte und neue Fragen vor allem in bezug auf die Speicherung und den Zugang zu wissenschaftlich-technischen Dokumenten oder ihren Surrogaten (abstracts) zunächst in Form von bibliografischen Datenbanken aufkamen. Als Mitte der 1990er Jahre das Internet entstand, weitete sich die Bedeutung auf dieses Medium aus und es gab neue konkurrierende Bezeichnungen, wie zum Beispiel Cyberethik. Dies geschah zunächst nicht nur in Abgrenzung zu den ethischen Fragen in der Informatik (Computerethik), sondern vor allem in bezug auf den Bereich der Massenmedien (Medienethik).

Schlagwörter: Medienethik; Medienbildung; Informationsethik;
Fach, Sachgebiet: HochschuleSprach-, Geistes- und KulturwissenschaftenMedien- und Kommunikationswissenschaften
Autor/Kontakt: Rafael Capurro
Sprache: Deutsch
Datensatz aktualisiert am: 07.03.2005


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen