DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Persönlichkeit und Arbeit mit neuen Technologien in Werkstätten für Behinderte

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://hdl.handle.net/2003/2919

Aufgrund der rapiden Entwicklung der neuen Technologien, die in der vorliegenden Arbeit als Computertechnologien verstanden werden, hat sich die Arbeitswelt verändert. Bei den heutigen marktwirtschaftlichen Bedingungen ist die Einführung der Computertechnologie in den meisten Arbeitsbereichen nicht mehr verzichtbar. Dieser Aspekt trifft auch auf die WfB 1 (Werkstatt für Behinderte) zu. Heutzutage gibt es kaum eine WfB, die nicht in neue Technologie, insbesondere CNC (Computerized Numerical Control)-Technik, investiert hat. Trotz des Investitionsrisikos ist der Einsatz der CNC-Technik in WfB aus betriebswirtschaftlicher Sicht positiv bewertet worden. Demgegenüber herrscht aus arbeitspädagogischer Sicht ein differenziertes Meinungsbild vor.

Schlagwörter: Werkstatt für Behinderte; Behinderter; Computereinsatz; Persönlichkeitsentwicklung;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikAusbildung, Studium, Beruf und Behinderung
Autor/Kontakt: Kim, Hye-Jung
Erscheinungsjahr: 2004
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Die PDF-Datei kann nur mit einem Acrobat Reader gelesen werden.
Übergeordneter Link: http://eldorado.uni-dortmund.de/
Datensatz aktualisiert am: 22.04.2009


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen