DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Arbeitshilfe zur Vollzeitpflege gem. § 33 SGB VIII

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.lwl.org/LWL/Jugend/Landesjugendamt/LJA/erzhilf/Familie/vollze itpflege

Die Arbeitshilfe vom Arbeitskreis Adoptions- und Pflegekindervermittlung beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe, Landesjugendamt, Münster, legt dar, dass für besonders entwicklungsbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche - auch behinderte Kinder - geeignete Formen der Vollzeitpflege zu schaffen und auszubauen sind. In Westfalen-Lippe bestehen sozialpädagogische Pflegestellen und westfälische Erziehungsstellen. Pflegepersonen müssen entweder besondere persönliche Voraussetzungen mitbringen oder eine fachliche Ausbildung besitzen. (Stand: 4.3.1999 unter Berücksichtigung der Kindschaftsrechtsreform)

Schlagwörter: Westfalen-Lippe; Pflegekind; Pflegefamilie; Behindertes Kind;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSoziologische Aspekte der BehindertenpädagogikFamilie und Behinderung
Autor/Kontakt: Landesjugendamt, Münster
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Die PDF-Datei kann nur mit einem Acrobat Reader gelesen werden.
Übergeordneter Link: http://www.lwl.org/LWL/Jugend/Landesjugend amt/
Datensatz aktualisiert am: 22.06.2011


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen