DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Die Bedeutung der lautsprachbegleitenden Gebärden (LBG) und der Deutschen Gebärdensprache (DGS) für Frühschwerhörige : Eine Fragebogenaktion unter schwerhörigen Erwachsenen.

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.taubenschlag.de/meldung/2766

Die vorliegende Untersuchung hat zum Ziel, die Bedeutung der lautsprachbegleitenden Gebärden (LBG) und der Deutschen Gebärdensprache (DGS) für Schwerhörige zu erfassen, deren Hörschädigung im Kindesalter eingetreten ist. Die Zielgruppe wird auf diese Gruppe der Schwerhörigen begrenzt, da sich ihre Situation erheblich von der Situation der Personen unterscheidet, deren Hörschädigung im höheren Lebensalter eingetreten ist.

Schlagwörter: Gebärdensprache; Hörgeschädigter;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenHörbehinderung
Autor/Kontakt: Bender, Susanne
Erscheinungsjahr: 2002
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Die PDF-Datei kann nur mit einem Acrobat Reader gelesen werden.
Datensatz aktualisiert am: 06.04.2010


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen