DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

“Jeder kann Theater spielen“.

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

“Jeder kann Theater spielen“ : Konzeptionelle Überlegungen zur Umsetzung eines basalen Theaterstücks im Rahmen einer Projektwoche an der Schule für Körperbehinderte unter Einbeziehung von Methoden der Unterstützten Kommunikation.

Link: http://www.foepaed.net/index.php/component/content/article/106-inhaltsve rzeichnisse/laubrock-eva/97-jeder-kann-theater-spielen44

“Basales Theater“ bezeichnet einen Prozess, bei dem eine den Interessen der DarstellerInnen entsprechende Rahmenhandlung gemeinsam so gestaltet wird, dass ihr Inhalt in ganzheitliche Wahrnehmungserfahrungen “übersetzt“ und so ganzheitlich erlebbar wird. Sprachliche Anteile spielen dabei eine untergeordnete Rolle bzw. werden vollständig ersetzt - die Anforderung, Sprache zu verstehen, entfällt. Die vorliegende Arbeit, die 2003 als wissenschaftliche Hausarbeit im Rahmen der zweiten Staatsprüfung für das Lehramt an Sonderschulen verfasst wurde, beschreibt exemplarisch die Umsetzung eines basalen Theaterstücks im Rahmen einer Projektwoche der Löchterschule (Schule für Körperbehinderte) in Gelsenkirchen.

Schlagwörter: Gelsenkirchen; Sonderschule; Projektwoche; Therapeutisches Theater; Körperbehinderte; Kommunikationstherapie;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikFörderung, Therapie BehinderterÄsthetische Bildung und Kreativtherapie
Autor/Kontakt: Laubrock, Eva
Erscheinungsjahr: 2003
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Die PDF-Datei kann nur mit einem Acrobat Reader gelesen werden.
Übergeordneter Link: http://www.foepaed.net/
Datensatz aktualisiert am: 30.08.2012


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen