DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Borderline-Betroffene: ExpertInnen in eigener Sache?

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Borderline-Betroffene: ExpertInnen in eigener Sache? Anfänge einer Selbsthilfebewegung von Borderline-Betroffenen und ihren Angehörigen

Link: http://www.borderline-plattform.de/index.php/news/8-borderline-betroffen e-expertinnen-in-eigener-sache

Bei geschätzten 1 bis 2 Millionen Borderline-Betroffenen im deutschsprachigen Raum besteht ein massiver Bedarf an Selbsthilfeangeboten. Sind die Mauern der Isolation erst überwunden, haben wir mit Sicherheit eine ausgesprochen starke und lebendige Bewegung zu erwarten. Diese Bewegung braucht Unterstützung von professioneller Seite. Aber wollen sich Profis tatsächlich eine weitere Selbsthilfebewegung »antun«?

Schlagwörter: Borderline-Syndrom; Persönlichkeitsstörung; Selbsthilfegruppe; Selbsthilfe;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikPsychologische, medizinische Aspekte der BehindertenpädagogikPsychiatrie, Psychosomatik
BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenVerhaltensstörung, Erziehungsschwierigkeit, psychische Störung
Autor/Kontakt: Andreas Knuf, Christiane Tilly, Fiona Behrend, Tina Parlow
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Weitere Angaben: Die PDF-Datei kann nur mit einem Acrobat-Reader gelesen werden.
Übergeordneter Link: http://www.beratung-und-fortbildung.de/
Datensatz aktualisiert am: 17.03.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen