DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Kinder und Jugendliche mit geistiger Behinderung im Chemieunterricht der Sekundarstufe I ?!

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.stephan-falke.de/Downloads/Chemie.pdf

Es werden unter anderem Kriterien für einen Gemeinsamen Chemieunterricht aufgestellt, die als theoretische Basis dazu dienen sollen, in der Praxis zu überprüfen wie ein Gemeinsamer Chemieunterricht konkret ‘funktionieren’ kann. Ein Gemeinsamer Chemieunterricht keine Utopie ist. Es nehmen schon heute Kinder und Jugendliche mit ‘geistiger Behinderung’ am Chemieunterricht der Sekundarstufe I teil. Es ist nun Aufgabe der Geistigbehindertenpädagogik, wie der Chemiedidaktik, aus dieser bloßen Teilnahme einen wirklichen Gemeinsamen Chemieunterricht zu entwickeln. Dazu muß jedoch besonders die Fachdidaktik erkennen, daß ein Chemieunterricht für ALLE Schülerinnen und Schüler keine prädestinierte Aufgabe der Sonderpädagogik ist! Auf der anderen Seite muß aber auch die Sonderpädagogik, den Sinn in einem Gemeinsamen Chemieunterricht erkennen. Es ist also dringend erforderlich, daß ein Dialog zwischen der Sonderpädagogik und der Chemiedidaktik beginnt um einen, an einer Allgemeinen Pädagogik orienterten, demokratischen und humanen Chemieunterricht für ALLE Kinder und Jugendliche zu ermöglichen und zu verwirklichen.

Schlagwörter: Chemieunterricht; Integration; Sekundarstufe 1; Gemeinsamer Unterricht; Geistig Behinderters Kind;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSonderschule / Förderschule, Inklusive und Integrative Erziehung
BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenGeistige Behinderung
Autor/Kontakt: StephanFalke@web.de
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Die PDF-Datei kann nur mit einem Acrobat-Reader gelesen werden.
Übergeordneter Link: http://www.stephan-falke.de/
Datensatz aktualisiert am: 11.09.2003


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen