DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Alter Wein in neuen Schläuchen? - Offene Unterrichtsformen vor dem Hintergrund problemzentrierter und konstruktivistischer Annahmen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.foepaed.net/volltexte/brenner/offener-unterricht.pdf

Offener Unterricht ist derzeit ein in der Pädagogik viel diskutiertes Thema. Gerade auch in der Sonderpädagogik werden verschiedene Ansätze offenen Unterrichts dankbar aufgenommen und vielfach in den Unterricht integriert. Kann offener Unterricht seine eigenen Ansprüche (z.B. Selbstbestimmung der Schüler) tatsächlich auch einhalten - oder handelt es sich hierbei nicht doch eher um eine geschickt kaschierte Form direktiven Lernens, bei der der Wille des Lehrers im Vordergrund steht? Die Diskussion des Konzeptes Offener Unterricht erfolgt vornehmlich aus der Perspektive des radikalen Konstruktivismus.

Schlagwörter: Sonderschule; Offener Unterricht; Konstruktivismus;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSonderschule / Förderschule, Inklusive und Integrative Erziehung
Autor/Kontakt: Brenner, Joachim; pat2003de@yahoo.de
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Die PDF-Datei kann nur mit einem Acrobat-Reader gelesen werden.
Datensatz aktualisiert am: 06.04.2010


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen