DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen
Am Donnerstag, dem 30.3.2017, wird der Bildungsserver wegen Arbeiten am Berliner Wissenschaftsnetz zwischen 13 und 16 Uhr nicht erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Querschnittsgelähmt durch Campylobacter jejuni: das Guillain-Barré-Syndrom

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.animal-health-online.de/drms/rinder/guillain.htm

Nach dem fast völligen Verschwinden der Poliomyelitis (Kinderlähmung) ist das Guillain-Barré-Syndrom in Europa und Nordamerika die häufigste Ursache für akute generalisierte Lähmungen des Menschen. Ein Zusammenhang mit Atemwegs- oder Magen-Darm-Infektionen liegt nahe, da zwei Drittel der Patienten über eine solche bis zu drei Wochen zurückliegende Infektion berichten. Der am häufigsten nachgewiesene Erreger ist Campylobacter jejuni.

Schlagwörter: Körperbehinderung; Querschnittslähmung; Guillain-Barré-Syndrom;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenKörperbehinderung
Autor/Kontakt: Stein, Manfred
Sprache: Deutsch
Datensatz aktualisiert am: 09.01.2008


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen