DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen
Am Donnerstag, dem 30.3.2017, wird der Bildungsserver wegen Arbeiten am Berliner Wissenschaftsnetz zwischen 13 und 16 Uhr nicht erreichbar sein. Wir bitten um Verständnis.

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Das Usher-Syndrom

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.pro-retina.de/netzhauterkrankungen/usher-syndrom/arbeitskreis

Diese Informationsschrift wurde von der gemeinsamen Usher-Arbeitsgruppe der Universitäts-Augenklinik und der Universitäts-Hals-Nasen-Ohrenklinik Heidelberg erarbeitet. Sie soll einen ersten Leitfaden darstellen für Betroffene, deren Angehörige, Interessierte und Personen, die beruflich oder privat Umgang mit vom Usher-Syndrom betroffenen Personen haben. Das Usher-Syndrom ist ein sowohl klinisch wie genetisch uneinheitliches Krankheitsbild, das erstmals 1858 von dem deutschen Augenarzt von Graefe beschrieben wurde als Kombination von Innenohrschwerhörigkeit und der Augenerkrankung Retinitis pigmentosa. Früher u.d.L.: http://wwwitp.physik.tu-berlin.de/~krug/usher/dasush1.html

Schlagwörter: Hörbehinderung; Sehbehinderung; Usher-Syndrom; Schwerhörigkeit;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenSehbehinderung, Blindheit
BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenHörbehinderung
Autor/Kontakt: Christian R. Otterstedde & Ulrich Spandau
Sprache: Deutsch
Datensatz aktualisiert am: 04.10.2012


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen