DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Legasthenie und Sehvermögen - Ratgeber für Eltern und Bezugspersonen, die lerngestörten Kindern helfen wollen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.augeninfo.de/patinfo/lega.pdf

Bei der Legasthenie handelt es sich um eine Störung der zentralen Verarbeitung von Informationen, die u.a. auch über die Augen in das Gehirn gelangt sind. Eine Legasthenie ist manchmal auf den ersten Blick nicht unbedingt von Lese-Rechtschreib-Schwächen auf Grund anderer Ursachen zu unterscheiden. Im Gegenteil, Verhaltensweisen und Aussagen legasthener Kinder führen sogar häufig zu dem Schluss, dass die Bildaufnahme im Auge gestört sei. Daher sollte bei jedem betroffenen Kind durch eine gründliche Untersuchung der Augen und der Zusammenarbeit beider Augen abgeklärt werden, ob hinter der Lese- und Rechtschreibschwäche eine zentrale Verarbeitungs- oder eine Bildaufnahmestörung steckt. Diese Unterscheidung ist deswegen so wichtig, weil den Kindern auf ganz unterschiedliche Weise geholfen werden muss.

Schlagwörter: Leseschwaeche; INFORMATION; KIND; LEGASTHENIE; AUGE; BEHINDERTES KIND; LERNBEHINDERTES KIND; LESE-RECHTSCHREIB-SCHWAECHE; RECHTSCHREIBSCHWAECHE;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenLernbehinderung
SchuleSprachen und LiteraturDeutschSpracherwerb (Lesen, Schreiben, Grammatik) [Deutsch]Rechtschreibung [Deutsch]
Autor/Kontakt: bva@augeninfo.de
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://www.augeninfo.de
Datensatz aktualisiert am: 02.07.2012


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen