DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Studienfinanzierung. Studiengebühren: Allgemeines. Gesetzliche Regelungen

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Studiengebührenfreiheit entfällt - Urteil des BVerfG vom 26.01.2005

http://www.bverfg.de/entscheidungen/fs20050126_2bvf000103.html

Urteil des Bundesverfassungsgerichts einschließlich Begründungen zum Sechsten Gesetz zur Änderung des Hochschulrahmengesetzes (6. HRGÄndG) vom 8. August 2002. Das 6. HRGÄndG wurde für nichtig erklärt. Der bundesweit geltende Grundsatz der Gebührenfreiheit für ein Erststudium an deutschen Hochschulen entfällt damit. 

Hochschulrahmengesetz (HRG)

http://www.gesetze-im-internet.de/hrg/

Hochschulrahmengesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. Januar 1999 (BGBl. I S. 18), das zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 12. April 2007 (BGBl. I S. 506) geändert worden ist. Im Zuge der Föderalismusreform wurde die Rahmengesetzgebungskompetenz des Bundes abgeschafft. Eine Aufhebung des HRG ist bislang nicht erfolgt. Die Länder können jedoch nach näherer [...] 

Beschluss der Kultusministerkonferenz über die Gebührenfreiheit des Hochschulstudiums

http://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/pdf/PresseUndAktuelles/Beschluesse_Veroeffentlichungen/Hochschule_Wissenschaft/gebfreiheit.pdf

Beschluss der KMK. 
Dokument von: Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)

Landtag beschließt die Abschaffung der Studiengebühren

http://www.bayern.landtag.de/de/7640_10293.php

Der Bayerische Landtag hat am 204.04.2013 die Abschaffung der Studienbeiträge beschlossen. Ab WS 2013/2014 werden in Bayern keine allgemeinen Studiengebühren mehr erhoben. 

Gebührenfreies Studieren / Studiengebühren in Baden-Württemberg

https://mwk.baden-wuerttemberg.de/de/hochschulen-studium/studienfinanzierung/gebuehrenfreies-studieren/

Von Sommersemester 2007 bis Wintersemester 2011/2012 wurden an den staatlichen Hochschulen in Baden-Württemberg allgemeine Studiengebühren erhoben. Diese wurden zum Sommersemester 2012 abgeschafft. 
Dokument von: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Gesetz zur Abschaffung und Kompensation der Studiengebühren und Änderung anderer Gesetze (Studiengebührenabschaffungsgesetz - StuGebAbschG)

http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=StuGebAbschG+BW&psml=bsbawueprod.psml&max=true

Das Gesetz vom 21.12.2011 sieht die Abschaffung der allgemeinen Studiengebühren in Baden-Württemberg zum SS 2012 vor. 

Studiengebühren (Hamburg)

http://www.wissenschaft.hamburg.de/studiengebuehren-in-hamburg

Der Hamburger Senat hat die allgemeinen Studiengebühren zum WS 2012/13 abgeschafft. 
Dokument von: Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung Hamburg

Studienbeiträge - Hessen

http://www.hessenfinder.de/portaldeeplink/?tsa_leistung_id=8979000

Nach Abschaffung der im WS 2007/2008 eingeführten Studiengebühren in Hessen zum WS 2008/2009 werden in Hessen an staatlichen Hochschulen keine generellen Studienbeiträge erhoben. 

Studienbeiträge in Niedersachsen

http://www.mwk.niedersachsen.de/live/live.php?navigation_id=6325&article_id=18991&_psmand=19

Die Informationen des niedersächsischen Wissenschaftsministeriums beziehen sich auf die Erhebung allgemeiner Studiengebühren in Niedersachsen seit WS 2006/2007. Enthalten sind (gesetzliche) Regelungen und FAQ sowie Informationen zur geplanten Abschaffung der allgemeinen Studiengebühren zum Wintersemester 2014/2015. 
Dokument von: Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Studienbeiträge und Langzeitstudiengebühren in Niedersachsen

http://www.kfsn.uni-hannover.de/studienbeitraege.htm

Die Koordinierungsstelle für die Studienberatung in Niedersachsen KFSN informiert über Studienbeiträge und Langzeitstudiengebühren. Die Studienbeiträge respektive allgemeinen Studiengebühren sollen zum WS 2014/2015 abgeschafft werden, während die Langzeitstudiengebühren erhalten bleiben sollen. 

Abschaffung der Studiengebühren - Nordrhein-Westfalen

http://www.wissenschaft.nrw.de/studium/finanzieren/abschaffung-der-studiengebuehren/

Informationen zur Abschaffung der seit Wintersemester 2006/7 in Nordrhein-Westfalen erhobenen Studiengebühren zum Wintersemester 2011/2012. 
Dokument von: Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen

Studiengebührenfreiheit - Rheinland-Pfalz

http://www.mbwwk.rlp.de/wissenschaft/studieren-in-rheinland-pfalz/studiengebuehrenfreiheit/

Das Wissenschaftsminiterium Rheinland-Pfalz informiert über die Abschaffung des Studien-Konten-Modells ab SS 2012 und die damit einhergehende Gebührenfreiheit des Erststudiums. 
Dokument von: Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur in Rheinland-Pfalz

Studienkosten / Studiengebühren - Saarland

http://www.saarland.de/107022.htm

Die im Saarland zum WS 2007/2008 eingeführten allgemeinen Studiengebühren wurden zum SS 2010 abgeschafft. Es gibt weiterführende Links mit Informationen des Ministeriums für Bildung, Kultur und Wissenschaft des Saarlandes zum Verfahren der Abschaffung. 
Dokument von: Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes

Thüringer Hochschulgebühren- und -entgeltgesetz (ThürHGEG)

http://landesrecht.thueringen.de/jportal/?quelle=jlink&query=HSchulGebEG+TH&psml=bsthueprod.psml&max=true&aiz=true

Thüringer Hochschulgebühren- und -entgeltgesetz (ThürHGEG) vom 21. Dezember 2006 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen