DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Mobilität und akademischer Austausch: Allgemeines

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

DAAD-Newsletter

https://www.daad.de/portrait/presse/newsletter/08956.de.html

Alle zwei Wochen versendet der DAAD per E-Mail seinen ''DAAD-Newsletter''. Die Themen reichen von neuen Projekten und Veranstaltungen über Programmausschreibungen und Seminarankündigungen bis zu Stellenangeboten für Lektoren. Des weiteren berichten wir über die wichtigsten Themen aus dem weltweiten Netzwerk des DAAD. 

DAAD weltweit - Länderinformationen Westeuropa und die Türkei   

http://www.daad.de/laenderinformationen/westeuropa/de/

Der DAAD bietet Informationsseiten für Interessenten an einem Auslandsstudium in einem westeuropäischen Land. Um zu den Länderinformationen zu gelangen, muss man zuerst das betreffende Land auswählen. Auf der Länderseite findet man dann Kontaktadressen der regionalen Büros des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD), kulturelle und Informationen über das Bildungs- und [...]

Der Bologna-Prozess und seine Auswirkung auf die Auslandsmobilität der deutschen Bachelor- und Masterstudierenden

http://www.tu-chemnitz.de/phil/europastudien/Publikationen/Download_aies/Elis%20Ludwig.pdf

Die vorliegende Bachelorarbeit befasst sich mit dem Einfluss des Bologna-Prozesses auf die Auslandsmobilität der Studierenden an deutschen Hochschulen. (2010) 

Empfehlung des 100. Senats der HRK zur Förderung der Mobilität von Studierenden und Graduierten im Rahmen des Bologna-Prozesses

http://www.hrk.de/uploads/tx_szconvention/HRK_Empfehlungen_Mobilitaet.pdf

Die gemeinsam vom HRK Senat und DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) erarbeitete Empfehlung greift die auf der Jahrestagung der Leiterinnen und Leiter der Akademischen Auslandsämter 2004 verabschiedeten Resolutionen auf und bezieht sich auf das Studium von Ausländern in Deutschland als auch dem Studium Deutscher im Ausland. Entschließung vom 15.02.2005. 

Europäisches Jugendportal. Studieren: die europäische Dimension

http://europa.eu/youth/EU/education-and-training/school-and-university_de

Das Europäische Jugendportal informiert an dieser Stelle über Lernen und Studieren in der Europäischen Union, sowohl im bereich der allgemeinen Schulbildung als auch in der Hochschulbildung, beruflichen Ausbildung und nonformales Lernen sowie Sprachen lernen. Dabei wird auf die themenspezifischen Angebote verlinkt. Ergänzt wird das Angebot durch Hinweise auf die Rechte junger [...] 

European Council for Student Affairs
(ECSTA) / Conseil Européen pour les Affaires de la Vie Étudiante

http://www.ecsta.org

In Ecsta vertreten sind vor allem Mitglieder der EU-Staaten, die die Schaffung eines europäischen Hochschulraum anstreben. Ziele sind die Förderung von Infrastrukturen und Mobilitätsprogrammen europäischer Universitäten. 

Mobility without Security? The Debate on Retirement Pensions in the European Higher Education and Research Area

http://www.hrk.de/fileadmin/redaktion/hrk/02-Dokumente/02-10-Publikationsdatenbank/EVI-2009_Mobillitaet_ohne_Netz_engl.pdf

Die Broschüre der HRK befasst sich mit der Alterssicherung im Europäischen Hochschulraum und der Frage, wie diese für Professoren und Wissenschaftler bei grenzüberschreitender Mobilität staatenübgreifend gewährleistet werden kann. 

Erasmus+ - gemeinsames Internetportal der Nationalen Agenturen in Deutschland

http://www.erasmusplus.de/

Vier Nationale Agenturen setzen in Deutschland Erasmus+, das EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport, um. Auf ihrem neuen gemeinsamen Internetportal können Sie sich über die Chancen und Möglichkeiten des Programms sowie über die für Sie interessanten Bildungsbereiche und Leitaktionen informieren. In Erasmus+ werden die bisherigen EU-Programme für [...] 

Perceptions of European higher education in third countries.

http://www.aic.lv/ace/ace_disk/2005_07/Reports/aca_summary.pdf

Die Studie untersuchte, wie die europäische Hochschulbildung in ausser-europäischen Ländern wahrgenommen wird, insbesondere von Studierenden, zukünftigen Studierenden und Lehrenden. Ziel war es herauszufinden, unter welchen Bedingungen und Voraussetzungen eine Marke `Europäischer Hochschulraum` möglich ist und welche Botschaften diese vermitteln sollte. 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen