DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Instrumente der Messung von Qualifikationen und Leistungen in der beruflichen Bildung: Qualifikationsrahmen. ECVET

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Als Instrumente zum Vergleich von Berufsabschlüssen in den am Kopenhagen-Prozess beteiligten europäischen Ländern sollen der Europäische Qualifikationsrahmen (EQF) und das Leistungspunktesystem ECVET - European credit system of vocational and educational training entwickelt werden.
Vorgesehen ist ein allgemeines, aus mehreren Qualifikationsstufen bestehendes System, in das nationale Berufsabschlüsse der Übersichtlichkeit halber eingeordnet werden können. Dem Leistungspunktesystem ECVET zu Grunde gelegt werden Kompetenzen, die während des gesamten Ausbildungs- und Berufsweges erworben wurden, einbezogen werden auch informell erworbene Kompetenzen.
Erleichtert werden soll die Mobilität von Arbeitnehmern sowie die Schaffung eines gemeinsamen europäischen Arbeitsmarktes. Siehe dazu auch die Entwicklung eines Leistungspunktesystems in der Hochschulbildung, des ECTS (European Transfer Credit System)

Berufliche Bildung für Europa. Europäischer Qualifikationsrahmen (EQF) und Leistungspunktesystem (ECVET)

http://www.kwb-berufsbildung.de/fileadmin/pdf/2005_Positionspapier_EQF_ECVET.pdf

Postitionspapier des KWB Kuratoriums der deutschen Wirtschaft für Berufsbildung zu Europäischem Qualifikationsrahmen (EQF) und Leistungspunktesystem (ECVET) im Rahmen des Kopenhagen-Prozesses und der Schaffung eines europäischen Bildungsraums in der Berufsbildung. (03/2005) 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen