DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Institutionen und Hilfen zur beruflichen Mobilität in Europa. Linksammlungen und Fachinformation

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Institutionen und Hilfen zur beruflichen Mobilität

Nationale Referenzstellen für berufliche Qualifikation in Europa

https://europass.cedefop.europa.eu/de/documents/european-skills-passport/certificate-supplement/national-reference-points

Im Zuge der Europäisierung der Berufsbildung werden in den am Kopenhagen-Prozess beteiligten Ländern nationale Referenzstellen (nrp national reference points) eingerichtet, die als Kontaktstellen für Fragen der Vergleichbarkeit beruflicher Qualifikationen dienen. Es gibt Links zu den bereits eingerichteten Referenzstellen. 

Übersicht - “Berufliche Aus- und Weiterbildung“ bei der Europäischen Kommission

http://ec.europa.eu/education/opportunities/vocational/index_de.htm

Vorgestellt werden Maßnahmen zur Erhöhung von Transparenz und Mobilität auf dem Sektor der beruflichen Bildung in Europa. In der Entwicklung befinden sich eine Reihe von Initiativen zur Förderung von Transparenz, Anerkennung und Qualität von Kompetenzen und Qualifikationen, die die Mobilität von Lernenden und Arbeitnehmern erleichtern werden. Dazu gehören unter anderem das [...] 

Anerkennung von ausländischen Hochschulqualifikationen in Deutschland - Informationsblatt der KMK

http://www.kmk.org/fileadmin/Dateien/pdf/ZAB/Zeugnisbewertungen/Infoblatt_Anerkennung_Hochschulabschluesse_deutsch.pdf

Informationsblatt der Kultusministerkonferenz KMK Anerkennung von ausländischen Hochschulqualifikationen in Deutschland. (April 2012) 
Dokument von: Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)

EU/EWR-Handwerk-Verordnung. Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen im Handwerk

https://www.zdh.de/fileadmin/user_upload/publikationen/flyer/Flyer_2016/Broschuere_Anerkennung_auslaend_BerufsqualifikationenHandwerk.pdf

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat in Zusammenarbeit mit dem ZDH eine Broschüre zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen im Handwerk auf Grundlage der neuen EU/EWR-Handwerk-Verordnung erarbeitet. (Stand: Juli 2016) 

DISCO - Europäisches Wörterbuch der Qualifikationen und Kompetenzen

http://www.disco-tools.eu/?locale=de_DE

Im Rahmen eines EU-Projektes stellt das Onlinetool DISCO Nutzern Übersetzungsmöglichkeiten, ein Glossar und einen Lebenslauf-Profiler für den Bereich Qualifikationen und Kompetenzen in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. 

EraSme - Fördermittel für europäische FuE-Vorhaben für KMU

http://www.era-sme.net

Das Europäische Projekt EraSME fördert grenzüberschreitende Kooperationen für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zwischen kleinen und mittleren Unternehmen KMU und Forschungseinrichtungen. Gefördert wird länderübergreifend. In jedem Land gelten die Regeln der jeweiligen nationalen Förderprogramme. Für Deutschland gibt es das Programm ZIM-KOOP des Bundesministeriums für [...] 

Erasmus für Jungunternehmer

http://www.erasmus-entrepreneurs.eu

Das EU-Programm Erasmus für Jungunternehmer dient dem Erfahrungsaustausch und der Vernetzung zwischen Unternehmern (KMU) aus verschiedenen EU-Ländern und erleichtert den Zugang zu neuen Märkten. (2009-2014 mit Option auf Verstetigung). 

EuroApprenticeship. Europe-wide web platform for supporting the mobility of apprentices

http://www.euroapprenticeship.eu

Euroapprenticeship ist ein europäisches Netzwerk zur Förderung der grenzüberschreitenden Mobilität in der Berufsbildung. Es bietet länderspezifische Informationen zur Mobilität in der Ausbildung, Förderung und Vermittlung einzelner Interessenten ist nicht vorgesehen. 

europass - Die Türen öffnen zum Lernen und Arbeiten in Europa

http://europass.cedefop.europa.eu

Europass eröffnet die Möglichkeit, berufliche Qualifikationen und Kompetenzen in einem europaweit vereinheitlichten Format darzustellen. Europass besteht aus fünf Dokumenten: Europass curriculum vitae (CV), Europass Language Passport, Europass Certificate Supplement, Europass Diploma Supplement and Europass Mobility. Funktion und Verfügbarkeit der einzelnen Dokumente werden [...] 

Europass-Info

http://www.europass-info.de/

Der europass öffnet Türen zum Lernen und Arbeiten in Europa. Mit seinen unterschiedlichen Bausteinen bietet er ein geeignetes Instrumentarium, um im In- und Ausland gemachte Erfahrungen zu dokumentieren und darzustellen. Dabei vermittelt er ein umfassendes Gesamtbild der Qualifikationen und Kompetenzen einzelner Personen und erleichtert die Vergleichbarkeit im europäischen [...] 

Europass plus

http://www.europassplus.de

Ein Leitfaden zum Nachweis der persönlichen Fähigkeiten und Kompetenzen im Europass Lebenslauf. Dieser Leitfaden stellt eine Ergänzung der Rubrik “Persönliche Fähigkeiten und Kompetenzen“ im Europass Lebenslauf dar. Er soll dabei helfen, die in der Arbeit oder Freizeit erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen zu erkennen. Da solche Erfahrungen und Kompetenzen nicht von einer [...] 

Nationales Europass Center (NEC) - Deutschland

https://www.europass-info.de/ueber-uns/

Das EUROPASS Rahmenkonzept trat am 01.01.2005 in Kraft und umfasst derzeit fünf Transparenzdokumente: Den EUROPASS Lebenslauf, den EUROPASS Sprachenpass, den EUROPASS Mobilität, die EUROPASS Zeugniserläuterung und das EUROPASS Diploma Supplement. Für die Umsetzung sind auf Ebene der Mitgliedsstaaten Nationale Europass Center (NEC) errichtet worden. Das Nationale Europass [...] 

Europawissenschaften - postgradualer Studiengang

http://www.europawissenschaften-berlin.de

Der einjährige weiterbildende Master-Studiengang Europawissenschaften wird von den drei Berliner Universitäten (FU - TU - HU) in Kooperation angeboten. Erworben wird der Abschluss ´´Master of European Studies´´ (M.E.S.), der Absolventen insbesondere der Rechts-, Wirtschafts- und Politikwissenschaften für Tätigkeiten in internationalen und europäischen Institutionen, [...] 

European Employment Services (EURES) / das europäische Portal zur beruflichen Mobilität

http://ec.europa.eu/eures/home.jsp?lang=de&langChanged=true

Das Netz der Europäischen Arbeitsverwaltungen (EURES) zielt darauf ab, die Freizügigkeit von Arbeitnehmern in den 17 Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums zu erleichtern. Zu den Partnern im Netz gehören die öffentlichen Arbeitsverwaltungen, Gewerkschaften und Arbeitgeberorganisationen. Die Partnerschaft wird von der Europäischen Kommission koordiniert. Zum Angebot [...] 

ERASMUS+-Auslandspraktikum

http://ec.europa.eu/programmes/erasmus-plus/opportunities-for-individuals/trainees/students_de

Studierende können im Rahmen des ERASMUS-Programmes Praktika im Ausland absolvieren. Die Praktika können in Unternehmen oder anderen Einrichtungen stattfinden. 

ERASMUS+ Berufsbildung

https://www.na-bibb.de/erasmus-berufsbildung/

Auf diesen Seiten informiert die Nationale Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung über das auf sieben Jahre angelegte Programm der Europäischen Kommission. Besondere Schwerpunkte sind die Mobilität in der beruflichen Bildung "Lernen in Europa" und strategische Partnerschaften zur europäischen Zusammenarbeit. 

Arbeiten und Lernen in Europa

http://www.arbeiten-und-lernen-in-europa.de

Die Mobilitätsberatung der hessischen Wirtschaft bietet Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Auszubildenden und Fachkräften Beratung und Förderung im Hinblick auf berufsbezogene Auslandsaufenthalte. 

Die Rechtsvorschriften, die für Erwerbstätige in der Europäischen Union EU, dem Europäischen Wirtschaftsraum EWR und der Schweiz gelten. Praxis-Leitfaden

http://ec.europa.eu/social/BlobServlet?docId=4944&langId=de

Der Leitfaden enthält die Rechtsvorschriften, die für Erwerbstätige in der Europäischen Union EU, dem Europäischen Wirtschaftsraum EWR und der Schweiz gelten. Er besteht aus drei Teilen: Teil I: Entsendung von Arbeitnehmern. Teil II: Ausübung einer Erwerbstätigkeit in zwei oder mehr Mitgliedstaaten. Teil III: Verfahren zur Lösung von Meinungsverschiedenheiten über die [...] 

Reglementierte Berufe Datenbank

http://ec.europa.eu/growth/tools-databases/regprof/index.cfm

Verzeichnisse der reglementierten Berufe in den EU-Mitgliedstaaten, in Island, Norwegen, Liechtenstein und der Schweiz, die unter die neue Richtlinie 2005/36/EG über die Anerkennung von Berufsqualifikationen fallen, die seit dem 20. Oktober 2007 anzuwenden ist. 

Europäisches Netzwerk SOLVIT

http://ec.europa.eu/solvit/index_de.htm

Solvit ist ein europäisches Netzwerk, das bei der Lösung praktischer Probleme helfen soll, die bei der Realisierung des europäischen Binnenmarktes entstehen. Es verfügt über Anlaufstellen in allen Mitgliedsstaaten, an die sich Bürger bei Bedarf wenden können. Bereiche, in denen Solvit bisher tätig geworden ist, sind: Anerkennung von Berufsqualifikationen und Diplomen, Zugang [...] 

Der Europäische Bürgerbeauftragte

http://www.ombudsman.europa.eu/home/de/default.htm

Der Europäische Bürgerbeauftragte untersucht Beschwerden über Missstände in der Verwaltungstätigkeit der Organe und Institutionen der Europäischen Gemeinschaft. Bürger und Bewohner von EU-Mitgliedsstaaten sowie Unternehmen und Verbände können Beschwerde einreichen wenn eine Behörde nicht ordnungsgemäß handelt. Gegenstand sind etwa Verzögerungen, Verweigerung von [...] 

Linksammlungen und Fachinformation

Der europäische soziale Dialog

http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=URISERV:c10716&qid=1434697414394

Im Zuge der europäischen Einigung ist der europäische soziale Dialog Bestandteil des europäischen Sozialmodells, dessen Grundlage vertraglich definiert ist. Der Dialog umfasst Diskussionen, Konsultationen, Verhandlungen und gemeinsame Maßnahmen der Organisationen der Sozialpartner (Arbeitgeber und Arbeitnehmer). Informiert wird über Geschichte, Entwicklung, Funktionsweise und [...] 

Europa für Sie - Unternehmen

http://ec.europa.eu/youreurope/business/index_de.htm

Praktische Informationen in mehreren Sprachen und elektronische Behördendienste für Unternehmen, die nach Geschäftsmöglichkeiten in einem anderen EU-Mitgliedstaat suchen. Gemeinsam bereitgestellt von der Europäischen Kommission und den Behörden der Mitgliedstaaten. 

Entrepreneurship and Small and medium-sized enterprises (SMEs)

http://ec.europa.eu/growth/smes/

Die Seite informiert über Politik und Initiativen der EU, die für die kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) Europas relevant sind. 

ReferNet - Germany

http://www.refernet.de/html/de/

Laut Beschreibung ist “das ReferNet ein strukturiertes, dezentralisiertes, vernetztes System zur Erfassung und Verbreitung von Informationen über ein breites Spektrum von Entwicklungen auf dem Gebiet der beruflichen Bildung und des Lernens in der Europäischen Union. Es wurde vom Cedefop (Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung) eingerichtet, um der wachsenden [...] 

Arbeitssuche und Bewerbung in Grossbritannien, Frankreich, Italien und Spanien - das Bewerbungshandbuch für Europa

http://www.rezensionen.ch/buchbesprechungen/das_bewerbungshandbuch_fuer_europa/3930627000.html

Rezension des ´´Bewerbungshandbuchs für Europa´´ der Autoren Dirk und Karsta Neuhaus (2004/2007). 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen