DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Hochschulökonomie / Hochschulfinanzierung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Hochschulfinanzierung

http://www.hrk.de/themen/hochschulsystem/hochschulfinanzierung/

Die Hochschulrektorenkonferenz HRK gibt einen Überblick zu Problemen der Hochschulfinanzierung. Aspekte sind unter anderem Entwicklung der Ausgaben, Veränderung der Aufgaben und Umstellungen in der Finanzierung der Hochschulen. 

Publikationen im Bereich Bildungsfinanzen: Bildungsfinanzbericht Hochschulen. Finanzen der Hochschulen

https://www.destatis.de/DE/Publikationen/Thematisch/BildungForschungKultur/BildungKulturFinanzen/FinanzenHochschulen.html?nn=71590

Das Statistische Bundesamt stellt in der Fachserie 11 die Reihe Finanzen der Hochschulen und in Tabellenteil/Funktion 13 den Teil Hochschulen des Bildungsfinanzberichts zur Verfügung. Bereitgestellt werden aktuelle und ältere Ausgaben. 

Die Entwicklung der Hochschulfinanzierung - von 2000 bis 2025.    

http://www.kas.de/wf/doc/kas_39052-544-1-30.pdf?141008093517

Auch für die kommenden Jahre ist in Deutschland mit hohen Studienanfänger- und Studierendenzahlen zu rechnen, die, soll sich die betreuungsquote nicht noch weiter verschlechtern, die Hochschulen vor große finanzielle Aufgaben stellen. Zugleich laufen in den nächsten Jahren mit den Pakten für die Wissenschaft wichtige Vereinbarungen der Wissenschaftspolitik aus, und es stellt [...]

Risikomanagement? Rücklagenmanagement und Finanzplanung an deutschen Hochschulen

http://www.che.de/downloads/CHE_AP_162_Ruecklagenmanagement.pdf

Gegenstand des Arbeitspapiers des CHE Centrum für Hochschulentwicklung vom Dezember 2013 sind Finanzplanung und Risikomanagement an Hochschulen. Im Rahmen einer bundesweiten Umfrage wurden Informationen von 55 Hochschulen zu den Themen Risikomanagement, Finanzplanung und Rücklagenmanagement gesammelt, außerdem wurden leitfadengestützte Interviews mit Kanzler/innen aus fünf [...] 

Hochschulfinanzierung - Wunsch und Wirklichkeit. Lage und Entwicklung der Hochschulen aus der Sicht ihrer Leitungen, 2012.   

http://www.stifterverband.de/publikationen_und_podcasts/positionen_dokumentationen/hochschul-barometer/hochschul-barometer_2012.pdf

Die Hochschulen in Deutschland gewinnen Gestaltungsspielräume. Ihre Strategien und Maßnahmen beeinflussen zunehmend gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen. Für das Hochschul-Barometer wendet sich der Stifterverband einmal im Jahr an alle Hochschulleitungen in Deutschland und bittet sie um ihre Einschätzungen zur aktuellen Lage der Hochschulen, drängenden [...]

Forschung und Lehre unter Druck. Auswirkungen der Finanzkrise auf Europas Hochschulen.   

http://www.forschung-und-lehre.de/wordpress/Archiv/2012/ful_11-2012.pdf

Nahezu kein europäisches Hochschulsystem ist von der Finanzkrise verschont geblieben. Die zum Teil drastischen Kürzungen der öffentlichen Mittel in einigen Ländern bringen die Gesamthaushalte der Universitäten in Bedrängnis. Ein Überblick. (HoF/Text übernommen).

Wo ist der Rettungsring? Hochschulfinanzierung.   

http://www.duz.de/duz-magazin/2012/08/wo-ist-der-rettungsring/103

Ziel- und Leistungsvereinbarungen als Instrument der Hochschulfinanzierung. Ausgestaltung und Anwendung.   

http://www.dzhw.eu/pdf/pub_fh/fh-201216.pdf

Die Analysen zeigen, dass Ziel- und Leistungsvereinbarungen der staatlichen Seite mit den Hochschulen in Deutschland nahezu flächendeckend in den Landeshochschulgesetzen verankert sind. Nur in Berlin haben die Hochschulverträge mit Art. II des Haushaltsstrukturgesetzes von 1997 eine andere rechtliche Grundlage. Wie detailliert die Regelungen ausgestaltet sind, variiert [...]

Alternativen mit Nebenwirkungen. Optionen für die zukünftige Hochschulfinanzierung in Deutschland.   

http://www.forschung-und-lehre.de/wordpress/Archiv/2011/ful_09-2011.pdf

Die Finanzierung der Hochschulen auch in Zukunft verlässlich sicherzustellen, ist eine große Herausforderung für die Länder, die Hochschulen und nicht zuletzt für den Bund. Welche Möglichkeiten sind denkbar, dass Hochschulen kontinuierlich mit der nötigen Planungssicherheit gefördert werden können? Der Autor analysiert die aktuelle Form der Hochschulfinanzierung und stellt [...]

Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich Fachhochschulen 2011. Kennzahlenergebnisse für die Länder Berlin, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein auf der Basis des Jahres 2011.   

http://www.dzhw.eu/pdf/pub_fh/fh-201308.pdf

Zum siebten Mal legt das HIS-Institut für Hochschulforschung (HIS-HF) den Ausstattungs-, Kosten- und Leistungsvergleich (AKL) für Fachhochschulen vor. An der Erhebung 2011 nahmen die 18 Fachhochschulen der nördlichen Länder Berlin, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein teil. Der AKL erlaubt unter anderem, die Erfolge der beteiligten [...]

Alternativen der Hochschulfinanzierung.    

http://www.boeckler.de/pdf/p_arbp_211.pdf

Das deutsche Hochschulsystem ist seit der Öffnung der Hochschulen Mitte der 1970er Jahre unterfinanziert und erfüllt seine Funktionen immer noch unter Überlast. Über das genaue Ausmaß der Unterfinanzierung lässt sich trefflich streiten, es scheint aber erheblich zu sein und ist ein Ergebnis der system- bzw. politikimmanenten Entwicklung und Prioritäten. Als immanente [...]

Eckpunkte einer investitionsorientierten Hochschulfinanzierung – Ressourcen – Freiheit – Wettbewerb

http://www.bda-online.de/www/arbeitgeber.nsf/res/AA4CF334B60B6115C125750400385C92/$file/investitionsorientierte_hochschulfinanzierung.pdf

Vorschlag der Wirtschaftsverbände BDA, BDI, des IW Köln und des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft für ein Finanzierungsmodell für die Hochschulen. (07/2008) 

Hochschulfundraising - Themenheft

http://www.bzh.bayern.de/85/?no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=863&cHash=b77779a2c39acd6bfbaa773a7b14958f

Die Beiträge der Ausgabe 3/2008 der Zeitschrift Beiträge zur Hochschulforschung dokumentieren die Vorträge der Tagung „Professionelles Fundraising an Hochschulen – Strategien, Infrastruktur, Fallbeispiele“ vom 04. Juni 2008 im Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IHF). 

Aktivierende Hochschul-Finanzierung (AktiHF). Ein Konzept zur Beseitigung der Unterfinanzierung der deutschen Hochschulen

http://www.che.de/downloads/Aktihf_AP96.pdf

Vorgestellt wird das Konzept Aktivierende Hochschulfinanzierung AktiHF des CHE Centrums für Hochschulentwicklung. Grundzüge des Modells für die Hochschulfinanzierung beinhalten Kostenbeteilung der Nutzer und aktivierende Mittelvergabe, bundesweit wettbewerbliche Mittelvergabe an Hochschulen, nachfrageorientierte Mittelvergabe in der Lehre. (10/2007) 

Fairer Wettbewerb für deutsche Hochschulen. Eine Philippika gegen die föderale Segmentierung

http://library.fes.de/pdf-files/stabsabteilung/03922.pdf

Die Stellungnahme der Friedrich-Ebert-Stiftung nimmt Bezug auf Entwicklungen in der Hochschulpolitik wie die Föderalismusreform und ihre Auswirkungen auf die Hochschulen, Hochschulpakt und Hochschulfinanzausgleich zwischen den Bundesländern, Hochschulfinanzierung und Wettbewerbsfähigkeit. (2006) 

Rechnungslegung staatlicher Hochschulen: Prinzipien, Struktur und Gestaltungsprobleme

http://www.ihf.zfb.mwn.de/uploads/media/ihf_studien_hochschulforschung-73.pdf

Im Rahmen der Dissertation wird ein Konzept zu einer finanziellen und leistungsbezogenen externen Rechnungslegung für staatliche Hochschulen entwicklelt. Bezuggenommen wird auf Bestrebungen zur Einführung eines kaufmännischen Rechnungswesens an Hochschulen anstelle der Kameralistik. (2006) 

Erste Eindrücke zum Stand des Hochschulfundraising in Deutschland.

http://www.che.de/downloads/CHE_Fundraising_AP68.pdf

Dargestellt werden die Ergebnisse einer Befragung unter 230 Hochschulen zum Thema Fundraising. Im Erhebungszeitraum 11/2004-02/2005 wurden Daten zur Organisationsstruktur des Fundraising, zu Umfang und Bedeutung der Einnahmen und zu künftigen Strategien ermittelt. Die Umfrage wurde durchgeführt vom Deutschen Fundraising Verband, der Wochenzeitung Die Zeit und dem Centrum für [...] 

HRK: Qualität durch Wettbewerb

http://www.hrk.de/positionen/gesamtliste-beschluesse/position/convention/qualitaet-durch-wettbewerb-jahresbericht-des-praesidenten-professor-dr-klaus-landfried-fuer-das-j/

Beschluss der HRK Hochschulrektorenkonferenz, 196. Plenum am 18./19. Februar 2002. Jahresbericht der HRK 2001. Inhalte sind unter anderem: -Hochschulentwicklung und Reform im Widerstreit der Meinungen. -Schwerpunkte des Reformprozesses: Dienst- und Besoldungsrechtsreform, Hochschulfinanzierung, Ablösung der Zulassungsbürokratie durch Auswahl. -Novellierung der [...] 

HIS: Kameralistisch basierte Hochschulkostenrechnung

http://www.dzhw.eu/pdf/pub_kia/kia199707.pdf

Der vorliegende Bericht geht auf die Grundlagen der Kostenrechnung im Allgemeinen und der Hochschulkostenrechnung im Besonderen ein. Dabei werden auch die Gemeinsamkeiten und die Unterschiede im Verhältnis zum Konzept des von HIS durchgeführten Ausstattungsvergleichs an Hochschulen thematisiert. Es wird herausgearbeitet, zu welchen Ergebnissen die bisherigen Überlegungen im [...] 

  nach oben

tilgner@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen