DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Hannah Arendt (1906-1975)

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Buchskulptur mit Namen berühmter deutscher Schriftsteller als Teil des Walk of Ideas in Berlin. Photo: Maarten Brinkerink, Lizenz: CC by-sa 2.0
Buchskulptur mit Namen be­-
rühmter deutscher Schrift-
­steller als Teil des Walk of
Ideas
in Berlin. Photo: Maarten
Brinkerink, Lizenz: CC by-sa
2.0
licence: CC by-sa 2.0


Hannah Arendt (1906-1975), studierte Philosophin und Professorin für politische Theorie, hat sich zeit ihres Lebens mit den Ursprüngen totalitärer Herrschaft beschäftigt. Zu ihren bekanntesten Schriften zählen die "Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft" sowie "Eichmann in Jerusalem", ihre Beobachtungen zum Prozess gegen den NS-Verbrecher Adolf Eichmann.

Übersichten zu Leben und Werk

Projekt LeMo Hannah Arendt

http://www.dhm.de/lemo/html/biografien/ArendtHannah/

Eine Kurzbiografie mit bibliografischen Angaben zu Hannah Arendt (1906-1975)- Veröffentlichung des Projektes “Lebendiges Museum Online“, Deutsches Historisches Museum. 

Einführung in Hannah Arendts politische Philosophie

http://achimwagenknecht.de/Arendt/index.htm

Studienarbeit zur politischen Philosophie von Hannah Arendt, die alternativ als pdf-Dokument heruntergeladen werden kann, mit zahlreichen Literaturnachweisen. Schwerpunkte sind Totalitarismus und Revolution, der Begriff des Politischen und Information und Kommunikation. 

Hannah Arendt (Wikipedia)

http://de.wikipedia.org/wiki/Hannah_Arendt

Der Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, der Hannah Arendts Leben, Werk und politisches Wirken darstellt, ist sehr ausführlich und wurde in die Liste der ´´lesenswerten Artikel´´ aufgenommen. Es finden sich umfangreiche Ausführungen zu ihrer Biografie und den philosophischen Einflüssen, die das Denken von Hannah Arendt prägten. Einen besonderen Stellenwert nehmen [...] 

Philosophie-Portal Goethe-Institut: Hannah Arendt

http://www.goethe.de/ins/bg/prj/uak/phi/are/deindex.htm

Das Goethe-Institut Athen betreibt ein kleines Portal mit Informationen zu ausgewählten deutschen Philosoph(inn)en, das auf Deutsch und Griechisch verfügbar ist. Hier wird Hannah Arendt (1906-1975) vorgestellt. Neben biografischen Informationen stehen Aussagen zu ihrem Werk und seinen Übersetzungen zur Verfügung. 

Internet Encyclopedia of Philosophy: Hannah Arendt

http://www.iep.utm.edu/a/arendt.htm

Das englischsprachige Dokument enthält eine Kurzbiografie zu Hannah Arendt (1906-1975) sowie Hintergrundinformationen zu den Einflüssen auf ihr Denken und Werk. Darüber hinaus werden die wesentlichen Schriften und Gedanken der deutschen Philosophin vorgestellt (über den Totalitarismus, die Menschheit, Revolution, Eichmann in Jerusalem). Die Internet-Enzyklopädie ist ein [...] 

Forschungsarbeiten, Institutionen, Netzwerke

Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e.V. an der TU Dresden
(HAIT) / Hannah Arendt Institute for the Research on Totalitarianism at the Technical University of Dresden

http://www.hait.tu-dresden.de

Das Hannah-Arendt-Institut widmet sich vor allem der systematischen Untersuchung des Kommunismus und des Nationalsozialismus. Als Weltanschauungsdiktaturen haben sie das zwanzigste Jahrhundert entscheidend geprägt; ihre Folgen sind Hypotheken für Gegenwart und Zukunft. Vergleichende Perspektiven auf andere staatssozialistische Systeme ergänzen die Untersuchungen zur [...] 

Hannah Arendt-Zentrum an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg
(HAZ) / Hannah Aremdt Centre at the University of Oldenburg

https://www.uni-oldenburg.de/philosophie/forschung/hannah-arendt-zentrum/

Das Hannah Arendt-Zentrum an der Universität Oldenburg bietet eine eigene Buchreihe sowie Veranstaltungen, darüber hinaus wird hier der Hannah Arendt-Preis für aktive Demokratie ausgeschrieben. Ein Schwerpunkt des Zentrums ist das Archiv, das über einen Großteil des schriftlichen Nachlasses von Hannah Arendt verfügt.Das Archiv steht nach Rücksprache der wissenschaftlichen und [...] 

Hannah Arendt. Net: Zeitschrift für politisches Denken

http://hannaharendt.net/

Die Zeitschrift ist aus einem Newsletter hervorgegangen und widmet sich dem Thema "politisches Denken", es wrden eine peer review- und Open Access-Strategie verfolgt. 

The Hannah Arendt Papers at the Library of Congress

http://rs6.loc.gov/ammem/arendthtml/arendthome.html

Die Library of Congress archiviert und systematisiert den schriftlichen Nachlass von Hannah Arendt (1906-1975), der auch digital zur Verfügung steht (unter anderem im Hannah-Arendt-Zentrum Oldenburg). Über die Website können Informationen zum archivierten Material, zu Bestellmöglichkeiten sowie eine Biografie der Autorin Hannah Arendt abgerufen werden. Der Katalog der Library [...] 

Hannah-Arendt-Preis für politisches Denken

http://www.boell-bremen.de/arendt/home.html

Der Hannah Arendt-Preis für politisches Denken wurde 1994 ins Leben gerufen, um in den kontroversen Diskussionen über politische Gegenwartsfragen an Hannah Arendts Diktum zu erinnern, dass 'der Sinn von Politik Freiheit (ist)'. Über die Vergabe des Preises, der mit 7.500 Euro dotiert ist, entscheidet eine internationale Jury. Das Preisgeld wird von der [...] 

Veranstaltungen

Verborgene Tradition – Unzeitgemäße Aktualität? Hannah Arendt 1906-2006

Beginn am 05.10.2006 um 18.30 Uhr, Ende am 07.10.2006 um 22.00 Uhr.
Anlässlich des 100. GEburtstags von Hannah Arendt (1906-1975) findet eine internationale Tagung statt. Im Tentrum stehen die politische Theorie von Arendt und ihre Aktualität für die Gegenwart. This conference is held in commemoration of the 100th birthday of the philosopher and oolitical journalist Hannah Arendt (1906-1975). the conference will discuss her political [...] 

Interviews

Günter Gaus im Gespräch mit Hannah Arendt (26.10.1964)

http://www.rbb-online.de/zurperson/interview_archiv/arendt_hannah.html

Transkript des Interviews, das Günter Gaus im Jahr 1964 mit Hannah Arendt führte. Im Zentrum stehen Gegenwartsfragen zu politischem Denken und Handeln. Einleitend wird das Spannungsfeld von Philosophie und politischer Theorie erörtert. Ein weiterer Aspekt sind Geschlechterrollen sowie insbesondere der Prozess gegen Adolf Eichmann. Das Buch von HAnnah Arendt (´´Eichmann in [...] 

Interview mit Daniel Cohn-Bendit zu Hannah Arendt, jüdischem Glauben, Zionismus, Kollaboration

http://www.welt.de/print-welt/article181845/Die-philosophische-Madonna.html

Anlässlich des 30. Todestages von Hannah Arendt am 4.12.2005 führte die WELT dieses Interview mit Daniel Cohn-Bendit,der die Philosophin persönlich kannte. Inhaltlich nimmt er Stellung zu Hannah Arendt und ihren politischen Schriften (wie ´´Eichmann in Jerusalem´´ und den ´´Ursprüngen totalitärer Herrschaft´´)- Im Kern steht die Frage, inwieweit Arendts Äußerungen zur [...] 

Weitere Quellen im Internet

Hannah Arendt in Hannover

http://www.hannah-arendt-hannover.de

Die Philosophische Fakultät der Universität Hannover widmet diese Website Hannah Arendt, die dort geboren wurde. Es wird unter anderem auf Veranstaltungen hingewiesen, die im Rahmen der jährlich stattfindenden Hannah-Arendt-Tage durchgeführt werden sowie auf Einrichtungen, die nach Hannah Arendt benannt wurden (so z.B. die Stadtbibliothek). Weitere Links führen zu aktuellen [...] 

Aus Politik und Zeitgeschichte 39/2006, 25. September 2006

http://bpb.de/files/S9TPZH.pdf

Die Beilage der Wochenzeitschrift ´´Das Parlament´´ (herausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung) widmet sich in einer Sonderausgabe anlässlich ihres 100. Geburtstages dem politischen Wirken von Hannah Arendt. Im Fokus steht dabei die Frage, wie die von Arendt geführte Auseinandersetzung mit totalitären Herrschaftsformen auf die post-sozialistische Zeit (und [...] 

Die Würde eines Pariahs

http://www.zeit.de/1996/42/arendt.txt.19961011.xml

Der Artikel erschien in der ZEIT anlässlich des 90. Geburtstages von Hannah Arendt (1906-1975). Im Fokus stehen Arendts Ansichten zu Frauenbewegung, Gerechtigkeit und zeitgenössischen politischen Fragen. 

Philosophen: Martin Heidegger (Hamburger Bildungsserver)

http://bildungsserver.hamburg.de/martin-heidegger/

Rezension zu einer Publikation über den Heidelberger Philosophen Martin Heidegger (1889-1976) mit Links zu weiteren Web-Ressourcen, die u.a,. seine Biografie, sein Verhältnis zu Hannah Arendt und seine Rolle im Nationalsozialismus thematisieren. 
Dokument von: Hamburger Bildungsserver

  nach oben

schulte@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen