DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

100 Jahre Russische Revolution

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
By unknown; photo retake by George Shuklin [Public domain], via Wikimedia Commons
Demonstration in Petrograd 1917
public domain, via Wikimedia commons

Als Russische Revolution werden die beiden Revolutionen im zaristischen Russland des Jahres 1917 bezeichnet, die mit der Gründung des sowjetischen Staates, der späteren Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR), ihren Höhepunkt fanden. Die Februarrevolution begann mit dem Aufstand vom 8. bis 12. März 1917 (23.-27. Februar, nach dem damals in Russland gebräuchlichen julianischen Kalender) und führte zum Sturz der autokratischen Zarenherrschaft. Unmittelbare Ursachen der Februarrevolution waren die Auswirkungen des Ersten Weltkrieges, von wirtschaftlicher Schwäche bis zur Mangelversorgung der Bevölkerung, vor allem mit Lebensmitteln, aber auch unbeseitigte politische Probleme.
Die Oktoberrevolution war ein bewaffneter Aufstand der Bolschewiki am 6. und 7. November (24. und 25. Oktober) und endete mit dem Sturz der Provisorischen Regierung und der Einsetzung einer Räteregierung durch die Bolschewiki.


Kommunismusgeschichte.de

http://www.kommunismusgeschichte.de

2017 jährt sich die Oktoberrevolution zum 100. Mal. Aus diesem Anlass präsentiert die neue Wissensplattform kommunismusgeschichte.de umfängliche Informationen und Materialien, die über den Aufstieg und Niedergang der kommunistischen Bewegungen und ihre Diktaturen informieren. Die Webseite der Bundesstiftung Aufarbeitung bietet in acht Kategorien einen direkten Zugriff auf [...] 

Bildungsmaterialien zur Ausstellung “Der Kommunismus in seinem Zeitalter“

https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/kommunismus-ausstellung-bildungsarbeit-6329.html

Ab sofort sind die umfangreichen Begleitmaterialien zur Plakatausstellung „Der Kommunismus in seinem Zeitalter“ der Bundesstiftung Aufarbeitung und des Deutschen Historischen Museums online abrufbar: (https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/kommunismus-ausstellung-bildungsarbeit-6329.html). Die Unterrichtsvorschläge ergänzen das bereits bestehende Angebot der 25 [...] 

Sammel-Dossier Oktoberrevolution

http://www.bpb.de/geschichte/zeitgeschichte/oktoberrevolution

2017 jährt sich die russische Oktoberrevolution zum 100. Mal. Sie hatte zwei Phasen. Der Untergang des Zarenreichs im März 1917 im Zuge der “Februarrevolution“. Und sieben Monate später die Machtübernahme der russischen kommunistischen Bolschewiki unter Lenin, die das Ende sozial-liberaler und demokratischer Strömungen besiegelte. Das Dossier beschäftigt sich mit Geschichte, [...] 

Kinder der Russischen Revolution - Dossier des Deutschlandfunks

http://www.deutschlandfunk.de/1917-kinder-der-russischen-revolution.1148.de.html?dram:article_id=375624

Während der Erste Weltkrieg tobt, gärt es in Russland. Hunger und Armut führen im Februar 1917 zu Aufständen und zum Sturz des Zaren. Im Oktober dann gelangen die Bolschewiki per Staatsstreich an die Macht - die Sowjetunion wird gegründet. Schon kurz danach wird sie zur Legende - und zum wichtigen Propagandainstrument der Sowjetunion. Das Dossier bietet eine Chronologie der [...] 

Die Februarrevolution 1917

http://www.zeitklicks.de/kaiserzeit/zeitklicks/zeit/weltgeschichte/russland/die-februarrevolution-1917/

Die Seite bietet einen Überblick über die Ursachen der Februarrevolution von 1917 sowie weiterführende Informationen zur Oktoberrevolution. 

12. März 1917: Russische Revolution: Die Meuterei der Armee

http://www.mdr.de/kultur/themen/kalenderblatt-russische-revolution-meuterei-der-armee-100.html

“Kalenderblatt“ mit Basisinformationen, auch als Audio-Datei verfügbar 

Materialien für den Unterricht

Sowjetunion I: 1917-1953 Informationen zur politischen Bildung Nr. 322/2014 - Sowjetunion I: 1917-1953

http://www.bpb.de/izpb/189541/sowjetunion-i-1917-1953

1917 festigen die Bolschewiki in Russland ihre Macht und beginnen das Land und die Menschen nach ihren Vorstellungen umzuformen. Heft 1 beschreibt die Ereignisse vom Ende des Zarenreichs bis zum Tod Stalins 1953. Einen “neuen Menschen“ zu formen und das agrarisch geprägte Land in eine moderne Industrienation umzuformen, sind Ziele, die die Bolschewiki im russischen [...] 

GEO EPOCHE - Die Russische Revolution

http://www.geo.de/magazine/geo-epoche/21993-geo-epoche-nr-83-die-russische-revolution

Die Seite bietet das Inhaltsverzeichnis des Geschichtsmagazins, ein Quiz zur Russischen Revolution und weiterführende Links zum Thema “Russland im Ersten Weltkrieg“.
Das Magazin kann kostenpflichtig über die Seite bestellt werden. 

Medientipps für den Unterricht

Medientipp: Der Erste Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg gilt als die 'Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts'. Er ist in vielerlei Hinsicht ein neuer Krieg: Millionenheere, neue Technologien und eine unermessliche Materialschlacht prägen das Kriegsgeschehen. Der Erste Weltkrieg beendet das 'lange 19. Jahrhundert', ist Kulminationspunkt des Imperialismus und begründet eine neue Epoche, die von weiteren Kriegen geprägt sein wird. Mit aufwendig nachkolorierten Originalaufnahmen und fundierten Spielszenen wird Geschichte anschaulich. Renommierte Historiker ordnen das Geschehen ein. Die Arbeitsblätter leiten zum quellengestützten Analysieren an.

Medientipp: Der erste Weltkrieg in Farbe

Der Erste Weltkrieg war der erste industrialisierte Krieg, in dem Massenvernichtungswaffen zum Einsatz kamen. In ihm kämpften hauptsächlich junge Männer auf den Schlachtfeldern und in den Schützengräben Nordfrankreichs und Belgiens. Sie erlebten dabei hautnah die Entwicklung des Kampfflugzeugs, die Einführung des Giftgases, die Erfindung des Panzers, des Flammenwerfers und den verbreiteten Einsatz von Maschinengewehren und schwerer Artillerie. Die preisgekrönte 6-teilige Dokumentation zeigt die ungeschönte Realität des Lebens in den Schützengräben und auf anderen Kriegsschauplätzen erstmals vollständig und in Farbe unter Verwendung seltener Archivaufnahmen. 6 Episoden: Die Katastrophe; Der Grabenkrieg; Blut in der Luft; Schrecken der Meere; Chaos an der Ostfront; Sieg und Verzweiflung.

  nach oben

christina.koenig@fwu.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

  • Unterrichtsmedien
    zum Thema


  • CD-ROMs

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen