Glossar zum Hessischen Referenzrahmen Schulqualität (HRS) - Begriffe und Konzepte

h t t p s : / / l a . h e s s e n . d e / i r j / L S A _ I n t e r n e t ? u i d = 4 0 f 5 0 a 8 5 - b d 0 e - f 1 1 1 - 1 0 1 0 - 4 3 4 8 d 9 1 9 5 4 e 0

Das Glossar listet Begriffe auf, die im Qualitätsbereich VI ´Lehren und Lernen´ des Hessischen Referenzrahmens Schulqualität (HRS) verwendet werden und erklärt sie in knapper Form. Ziel des Glossars ist es, allen, die sich mit der Anwendung und Umsetzung des Referenzrahmens beschäftigen, eine gezielte Orientierung und ´Lesehilfe´ zu den in den Kriterien verwendeten Fachbegriffen und den dahinterstehenden Konzepten anzubieten. Die Erläuterungen zu den Begriffen des Qualitätsbereichs VI sollen die Übertragung des Referenzrahmens auf konkrete Unterrichtsprozesse anregen und erleichtern.

Autor:

Hessische Lehrkräfteakademie

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I Sekundarstufe II Berufliche Bildung

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Glossar Schulqualität Qualitätsentwicklung Qualitätssicherung Unterricht

freie Schlagwörter:

Referenzrahmen

Ortsbezüge:

Hessen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Allgemeine Kompetenzen
Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein Berufsbildungspolitik, Berufsbildungsverwaltung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler