Ein Ausflug zum "Tag der Bibliotheken" 2005 - kostenloses Unterrichtsmaterial online bei Elixier

h t t p s : / / w w w . l e s e n - i n - d e u t s c h l a n d . d e / h t m l / c o n t e n t . p h p ? o b j e c t = j o u r n a l & l i d = 5 9 8

Den Titel „Bibliothek des Jahres“ verlieh der Deutsche Bibliotheksverband mit Unterstützung der ZEIT-Stiftung und Gerd Bucerius im Jahr 2005 an die Stadtbücherei Hamm. Die Deutsche Literaturkonferenz würdigte Institutionen und Personen für herausragendes Engagement zur Förderung des Bibliothekswesens mit der Verleihung der Karl-Preusker-Medaille. Die Auszeichnung erinnert an den königlichen sächsischen Rentamtmann Karl Benjamin Preusker (1786-1871). Dieser hat am 24. Oktober 1828 in Großenhain eine Schulbibliothek errichtet, die 1832 zur ersten großen Stadtbibliothek erweitert wurde. Sie konnte unentgeltlich von allen Bürgern benutzt werden. Alljährlich lenkt der „Tag der Bibliotheken“ am 24. Oktober die Aufmerksamkeit auf die rund 11350 Bibliotheken in Deutschland und ihr umfangreiches Angebot.

Autor:

redaktion@lesen-in-deutschland.de

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I Sekundarstufe II

freie Schlagwörter:

LESEN; LESEFOERDERUNG; LESEMOTIVATION; LESEKULTUR; LESEKOMPETENZ; BIBLIOTHEK

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler