Film-Hefte - Requiem

h t t p : / / w w w . b p b . d e / s y s t e m / f i l e s / p d f / C Z U V T Z . p d f

Requiem von Hans-Christian Schmid erzählt nach einer wahren Begebenheit aus den 1970er Jahren das Drama einer unter Epilepsie leidenden jungen Frau, an der nach einem seelischen Zusammenbruch ein Exorzismus vorgenommen wird.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

12

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Text

Schlagwörter:

Besessenheit; Dämon; Epilepsie; Exorzismus; Familie; Filmanalyse; Kommunikation; Schuld; Seelsorge; Sühne

freie Schlagwörter:

Gebetserhörung; Psychogene Psychose; Teufelsaustreibung

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Konflikte und Konfliktregelung; Familiäre Konflikte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Werte und Normen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung; Medienpädagogische Handlungsfelder; Film, Video; Medienkundlicher Aspekt
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Pädagogik; Pädagogische Psychologie; Sozialpsychologie
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Individuum und Gesellschaft; Sozialisation, Verhalten
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Religion; Religiöse Lebensgestaltung; Glaube

Geeignet für:

Schüler; Lehrer