Der Maikäfer und seine krabbelnden Artgenossen

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / g r u n d s c h u l e / s a c h u n t e r r i c h t / n a t u r - u n d - u m w e l t / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / d e r - m a i k a e f e r - u n d - s e i n e - k r a b b e l n d e n - a r t g e n o s s e n /

In der Unterrichtseinheit "Käferkrabbelei" eignen sich die Schülerinnen und Schüler grundlegendes Wissen über die Insektengattung der Käfer an. Sie lernen die Lebensweise dieser Tiere kennen, ihren natürlichen Lebensraum und ihren Nutzen sowie ihren Schaden für die Umwelt.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Sybille Harms-Fitzner

Lange Beschreibung:

Im Rahmen dieser Unterrichtseinheit erlangen die Schülerinnen und Schüler umfassendes Wissen zu (heimischen) Käfern, ihrem Lebensraum, typischen Körpermerkmalen, ihrer Fortpflanzung und ihrem Nutzen sowie auch Schaden für die Umwelt. Gleich zu Beginn entdecken die Schülerinnen und Schüler durch das Vergleichen gegebener Exemplare den kunstvollen Körperbau vieler Käfer und die Möglichkeit, einzelne Käferarten voneinander zu unterscheiden. Typische Körpermerkmale, wie zum Beispiel das Verhältnis zwischen Körper- und Fühlerlänge, helfen bei der Differenzierung. Die einzelnen Themenstationen werden von den Schülerinnen und Schülern im individuellen Tempo in Einzel- oder auch Partnerarbeit durchgeführt: Käferpuzzle (Zusammenlegen einer naturgetreuen Abbildung des größten Käfers der Welt, dem Riesenbockkäfer) Bunte Käferwelt (Entstehung und Entwicklung von Insekten und Käfern, Artenreichtum) Aussehen (Panzer, Giftdrüsen, Hörner, Zangen, Fühler, Flügel, Facettenaugen und vieles mehr) Käferrekorde (vorgestellt werden der größte, der kleinste, der giftigste und der schnellste Käfer der Welt) Fortpflanzung (Eiablage, Aussehen der Larven und Puppen, Dauer der Entwicklungszeit) Wer war der Täter? (Marienkäfer, Kartoffelkäfer, Maikäfer und Borkenkäfer werden steckbriefartig vorgestellt und ihre Nachteile für die Umwelt thematisiert) Käferparade (Benennung von Käfern nach einer "verrätselten" Anweisung) Das Anfertigen von naturgetreuen Zeichnungen im Kunstunterricht oder das Schreiben von Geschichten zum Thema Käfer im Deutschunterricht ergänzen und intensivieren die Arbeit.

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I

Lizenz:

Frei nutzbares Material

freie Schlagwörter:

Aktivitäten in der freien Natur; Internetrecherche; Primarschule; Projektarbeit; entdeckendes Lernen; fächerübergreifender Unterricht; kreative Medienarbeit

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Grundschule; Wissen; Natur, Umwelt, Technik
Schule; Grundschule; Wissen; Natur, Umwelt, Technik; Umweltschutz
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Geoökologie; Umweltprobleme
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geographie; Geoökologie; Umweltprobleme
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Umwelterziehung
Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Ökologie; Umweltbildung

Geeignet für:

Lehrer