Sächsisches Schulgesetz: Das Schulgesetz in Sachsen

h t t p s : / / w w w . r e v o s a x . s a c h s e n . d e / v o r s c h r i f t / 4 1 9 2 - S c h u l G

Das Schulgesetz regelt die Bildungs- und Erziehungsgrundsätze in Sachsen. Der § 4c beinhaltet Regelungen zur Unterrichtung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf und den Möglichkeiten eines inklusiven Unterrichts.

Autor:

Sächsische Staatskanzlei;

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I Sekundarstufe II Berufliche Bildung Fort- und Weiterbildung Spezieller Förderbedarf

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Gesetz Gesetzgebung Inklusion Schulgesetz Schulrecht Sonderpädagogischer Förderbedarf

Ortsbezüge:

Sachsen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule Schulwesen allgemein
Schule Schulwesen allgemein Schulrecht

Geeignet für:

Lehrer; Schüler