Rico, Oskar und die Tieferschatten - Pädagogisches Material zum Film

h t t p : / / w w w . k i n o f e n s t e r . d e / f i l m - d e s - m o n a t s / a r c h i v - f i l m - d e s - m o n a t s / k f 1 4 0 7 - 0 8 /

Der zehnjährige Rico nennt sich selbst „tiefbegabt“. Diese Behauptung trägt er gegenüber seinen Mitmenschen mit so viel Selbstvertrauen vor, dass man ihn dafür nur bewundern kann. Manchmal, erzählt Rico in Neele Leana Vollmars Film Rico, Oskar und die Tieferschatten, fallen ihm einfach seine Gedanken aus dem Kopf – wie die Kugeln in einer Bingotrommel... Filmtipp, Interview mit dem Autor, pädagogischer Hintergrund, Unterrichtsanregungen und Arbeitsblätter

Höchstalter:

15

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Grafik; Website; Text; Arbeitsblatt

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Film Filmanalyse Kinderfilm Kindheit Familie Freundschaft Vertrauen Außenseiter Fantasie Toleranz Mobbing Gemeinschaft Literaturverfilmung Detektiv

freie Schlagwörter:

kinofenster; Filmbildung; Kinder; Anderssein; Vorurteile

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule Sprachen und Literatur Deutsch
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Ethik
Schule Grundschule Grundschule
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Religion
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Sachgebietsübergreifende Themen

Geeignet für:

Schüler; Lehrer